Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Lieder aus dem Ländle: die Fotos vom Balinger Kulturfestival am Dienstagabend

14.08.2019

Von Renate Deregowski

Lieder aus dem Ländle: die Fotos vom Balinger Kulturfestival am Dienstagabend

© Renate Deregowski

Das Publikum erwies sich als textsicher und sang viele Lieder aus dem Ländle mit.

Lieder aus dem Ländle hatten Buddy Bosch und seine Musikerkollegen von „Muggabatschr“ im Gepäck, als sie am Dienstag die zweite Runde des Balinger Kulturfestivals eröffneten.

Obwohl es ein frischer Abend war – die meisten Besucher hatten Jacken an – wurde vielen Zuschauern spätestens bei der „Schwabenhymne“ von Hank Häberle Junior warm ums Herz.

Schwabenrock ist mehr als Rock

Mit Eigenkompositionen und Klassikern von Mundartrockern bewiesen die Fünf, dass „Schwobarock“ mehr ist als Rock: Country, Blues, Funk, Reggae und Pop liegt dem Schwaben gleichermaßen. Das Publikum stellte sich als außerordentlich textsicher heraus, als es Lieder wie „Oinr isch emmr dr Arsch“ von Schwoißfuaß oder „Stroßaboh“ von Wolle Kriwanek lautstark mitsang.

Muggabatschr beim Balinger Kulturfestival

Die Band Muggabatschr füllte am Dienstagabend den Balinger Marktplatz: Auch in der zweiten Woche erweist sich das Umsonst-und-draußen-Konzept der Stadt Balingen als echter Publikumsmagnet.

/
Mit Schwobarock begeisterte am Dienstag die Esslinger Band "Muggabatschr".

© Renate Deregowski

Frisch war der Dienstagabend. Das Publikum trug kurze Hosen und Jacken.

© Renate Deregowski

Armin Sabol an der Leadgitarre.

© Renate Deregowski

Buddy Bosch war für den Gesang zuständig und spielte die Rhythmusgitarre.

© Renate Deregowski

Buddy Bosch dirigiert das Publikum beim "Hafer- und Bananenblues".

© Renate Deregowski

Auch am Dienstag war der Marktplatz voll.

© Renate Deregowski

Auch ganz junge Besucher tobten sich vor der Bühne aus.

© Renate Deregowski

Spaß muss sein.

© Renate Deregowski

Vor der Bühne zu tanzen gehörte für die Kinder dazu.

© Renate Deregowski

Ganz nah dran.

© Renate Deregowski

Stefan Weidner sitzt normalerweise am Keyboard. Zu "UFO" von Wolle Kriwanek gab er das Alien mit Taktgefühl.

© Renate Deregowski

Stefan Weidner sitzt normalerweise am Keyboard. Zu "UFO" von Wolle Kriwanek gab er das Alien mit Taktgefühl.

© Renate Deregowski

Stefan Weidner sitzt normalerweise am Keyboard. Zu "UFO" von Wolle Kriwanek gab er das Alien mit Taktgefühl.

© Renate Deregowski

Buddy Bosch

© Renate Deregowski

Stefan Weidner am Keyboard

© Renate Deregowski

Lässig mit Strohhut: Hardy Fritsch am Bass

© Renate Deregowski

Buddy Bosch (rechts) und seine Musikerkollegen verbreiteten gute Laune.

© Renate Deregowski

Der Mann im Hintergrund: Oliver Brandl am Schlagzeug

© Renate Deregowski

Der Mann im Hintergrund: Oliver Brandl am Schlagzeug

© Renate Deregowski

Der Mann im Hintergrund: Oliver Brandl am Schlagzeug

© Renate Deregowski

Die Muggabatschr ließ am Dienstagabend in Balingen die Herzen ihrer Fans höher schlagen.

© Renate Deregowski

Die Band Muggabatschr ließ beim Kulturfestival am Dienstagabend die Herzen ihrer Fans höher schlagen

© Renate Deregowski

Das Publikum erwies sich als textsicher und sang viele Lieder aussem Ländle mit.

© Renate Deregowski

Das Publikum erwies sich als textsicher und sang viele Lieder aussem Ländle mit.

© Renate Deregowski

Applaus für Muggabatschr.

© Renate Deregowski

In ihre Kindheit – als man nach der letzten Fernsehwerbung ins Bett musste – versetzte viele jedoch das Blödellied schlechthin: zum „Hafer- und Bananenblues“ holte sich Buddy Bosch Verstärkung und ließ Frauen und Männer das Äffle- und Pferdlelied getrennt mitsingen.

Jubel und Beifall bis zum Schluss

Die musikalische Vielfalt und zahlreiche kleine Überraschungen begeisterten die Festivalbesucher, die die Muggabatschr mit Jubel und großem Beifall zum Schluss belohnten.

Diesen Artikel teilen: