Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Letzter Teil der Trilogie: Birgit Vanderbeke stellt im Lautlinger Schloss neues Buch vor

13.02.2020

Von Katja Weiger-Schick

Letzter Teil der Trilogie: Birgit Vanderbeke stellt im Lautlinger Schloss neues Buch vor

© Katja Weiger

Eine beeindruckende Autorin: Birgit Vanderbeke las im voll besetzten Saal des Lautlinger Schlosses aus ihrem Roman „Alle, die vor uns da waren“. Danach entspann sich eine rege Diskussion.

Birgit Vanderbeke begeisterte die Literaturfreunde im Lautlinger Schloss mit ihrem neuen Roman mit dem Titel „Alle, die vor uns da waren“. Mit dem literarischen Werk der bekannten Autorin beschäftigen sich schon seit vielen Jahren junge Menschen – und zwar als Schullektüre. Im Rahmen von „Literatur im Schloss“ war die bekannte Autorin in Lautlingen zu Gast.

Mitgebracht hatte sie den abschließenden Teil ihrer autografischen Roman-Trilogie: „Alle, die vor uns da waren“. Zum dritten Mal spinnt sie darin dichte Fäden in ihre eigene Historie. Denn jede Zukunft, davon ist die 63-Jährige überzeugt, speise sich aus der Vergangenheit. Vieles, das wird erschreckend klar, ist aktueller denn je.Zukunft und VergangenheitBirgit Vanderbeke kommt bei allem, was sie...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: