Geislingen

Landesstraße zwischen Geislingen und Balingen frei – Bauarbeiten in Ortsdurchfahrt dauern an

10.08.2021

Von Jasmin Alber

Landesstraße zwischen Geislingen und Balingen frei – Bauarbeiten in Ortsdurchfahrt dauern an

© Jasmin Alber

Der Hubbel auf etwa halber Strecke der L415 zwischen Geislingen und Balingen ist weg. Die Straßensperrung ist aufgehoben.

Die Landesstraße 415 zwischen Balingen und Geislingen ist seit kurzem wieder für den Verkehr freigegeben. Die Autofahrer können zwar Geislingen erreichen, dort ist die Ortsdurchfahrt jedoch immer noch baustellenbedingt gesperrt. Der überörtliche Verkehr wird weiterhin weiträumig umgeleitet.

Die Verbindungsstraße L415 zwischen Balingen und Geislingen war seit mehreren Wochen einspurig, seit 26. Juli sogar komplett gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten im Zuge des Neubaus der Erdgasübergabestation gewesen. Nun ist die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Hubbel, der etwa auf halber Strecke durch Spülbohrungen entstanden ist, ist nun Geschichte. Nur noch eine kleine Erhebung zwischen bestehendem und neuem Belag ist für die Autofahrer zu spüren.

Geislinger Ortsdurchfahrt weiterhin gesperrt

Doch auch wenn die Landesstraße wieder befahrbar ist, dauern die Bauarbeiten in der Geislinger Ortsdurchfahrt weiter an. Wie berichtet werden diese abschnittsweise für das neue Gasnetz in der Geislingen durchgeführt. Der überörtliche Verkehr wird demnach weiterhin großräumig umgeleitet.

Die Baustelle ist seit Beginn vor zwei Wochen schon etwas „gewandert“, weiter in Richtung Ortsmitte. Noch bis Ende der Sommerferien müssen die Geislinger mit der Baustelle leben.

Diesen Artikel teilen: