Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Künstlertalk im Geislinger Schlosspark: Der Skulpturenweg soll den Sommer beleben

08.07.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Künstlertalk im Geislinger Schlosspark: Der Skulpturenweg soll den Sommer beleben

© Rosalinde Conzelmann

Sabine Nohe (links) und Ute Koch mit den ersten Kunstobjekten für den Skulpturenweg.

Der Geislinger Hobbyclub will den Skulpturenweg des Stadtfests im Schlosspark wieder aufbauen. Die beteiligten Künstler sind aufgefordert, ihre Werke aus dem Keller zu holen oder Neues zu gestalten. Ob die für 2020 vorgesehene Herbst-Ausstellung stattfindet, ist noch in der Schwebe.

Es sind karge Zeiten: Insbesondere Kunsttreibende, die davon leben müssen, trifft Corona hart. Doch auch die Hobbykünstler „darben“ in der begegnungsarmen Zeit und würden sich gerne wieder austauschen und ihre Kunst auch zeigen.Herbstausstellung ist in der SchwebeDie über 20 Mitglieder des Geislinger Hobbyclubs hatten sich für 2020 schon auf ihre alle zwei Jahre stattfindende große Ausstellung ge...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: