Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ratshausen

Konzept für frühere Ratshausener Seniorenresidenz: Palliativpflege in kleinen Einheiten

09.10.2019

Von Daniel Seeburger

Konzept für frühere Ratshausener Seniorenresidenz: Palliativpflege in kleinen Einheiten

© Daniel Seeburger

Für die frühere Ratshausener Seniorenresidenz gibt es mehrere Interessenten mit unterschiedlichen Konzepten.

Die frührere Ratshausener Seniorenresidenz wird allem Anschein nach nicht für immer geschlossen bleiben. Es gibt mehrere Interessenten mit unterschiedlichen Konzepten. Unter anderem im Gespräch ist eine Palliativversorgung.

Besitzer des Gebäudes ist die Mössinger KBF. Deren Geschäftsführer Wolfgang Welte bestätigte am Mittwoch auf Nachfrage, dass es „vier bis fünf Interessenten“ für eine Weiternutzung des Gebäudes gebe. Eine Interessentengruppe könne sich vorstellen, in der früheren Seniorenresidenz eine Palliativpflege in kleineren Einheiten einzurichten.Intensive Gespräche mit der GemeindeMan stehe im intensiven A...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: