Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Knappes Votum: Gemeinderat beschließt Drei-Feld-Halle für Tailfinger Lammerberg-Schulzentrum

13.02.2020

Von Dagmar Stuhrmann

Knappes Votum: Gemeinderat beschließt Drei-Feld-Halle für Tailfinger Lammerberg-Schulzentrum

© Holger Much

Die Lammerbergrealschule wird abgerissen und neu gebaut. Der Gemeinderat at sich am Donnerstag mit der fortgeschrittenen Planung befasst.

Der Albstädter Gemeinderat hat am Donnerstag die teurere Hallenlösung für das Tailfinger Schulzentrum beschlossen: Statt der in der ursprünglichen Planung vorgesehen Zwei-Feld-Halle soll nun eine Drei-Feld-Halle gebaut werden. Damit hat sich der Gemeinderat für die teuerste der drei vorgeschlagenen Varianten entschieden: Als Alternative war ein Gymnastikraum angedacht, der entweder unterhalb der alten Sporthalle oder im Hanggeschoss des Realschulneubaus untergebracht werden könnte.

Der Grundsatzbeschluss, das Progymnasium Tailfingen (PGT) zu sanieren sowie die Lammerbergrealschule abzubrechen und neu zu bauen, ist bereits im Sommer 2019 gefallen. Nachdem nun die „Entkernung“ des PGT begonnen hat, stellte das Stuttgarter Büro Kilian & Partner am Donnerstagabend im Gemeinderat den aktuellen Planungsstand vor, der in einigen Punkten vom ursprünglichen Entwurf abweicht. 16 Ja-S...

72% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: