Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Knapp am Knast vorbei: 20-Jähriger wird nach einem Biss zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

16.06.2020

Von Daniel Seeburger

Knapp am Knast vorbei: 20-Jähriger wird nach einem Biss zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

© Pascal Tonnemacher

Die Verhandlung fand vor dem Hechinger Amtsgericht statt.

Das war knapp. Am Dienstagnachmittag hat nicht mehr viel gefehlt und ein 20-Jähriger hätte ins Gefängnis gemusst. Er hatte einen Fahrkartenkontrolleur gebissen. Das war allerdings nicht das einzige Fehlverhalten, das er sich in der jüngsten Vergangenheit zuschulden kommen ließ.

Der junge Mann war mit der Bahn von Albstadt nach Balingen unterwegs, als er kontrolliert werden sollte. Dummerweise hatte er seine Fahrkarte vergessen. Nachdem er sich zudem nicht ausweisen konnte, wollte der Bahnkontrolleur den Rucksack des jungen Mannes als Pfand, weil er befürchtete, dass dieser noch an einer Haltestelle vor dem Balinger Bahnhof, wo die Polizei wartete, den Zug verlassen würd...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: