Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dotternhausen

Kalksteinabbau auf dem Plettenberg: Ein weiterer Vertrag soll die Zukunft sichern

21.05.2019

Von Nicole Leukhardt

Kalksteinabbau auf dem Plettenberg: Ein weiterer Vertrag soll die Zukunft sichern

© Klaus Irion

Der Plettenberg steht auch am Mittwochabend wieder auf der Tagesordnung der Dotternhausener Räte.

Ein weiteres Mal steht der Plettenberg auf der Tagesordnung der Dotternhausener Räte. Sie wollen mit einem 12. Zusatzvertrag die Pachteinnahmen für die Zukunft festzurren und die Hochfläche für Ausgleichsmaßnahmen zur Verfügung stellen.

Seit Monaten sind die Abbauwünsche des Dotternhausener Zementwerks Holcim bekannt, derzeit läuft der immissionsschutzrechtliche Genehmigungsantrag für knapp neun Hektar Erweiterung. Momentanes Hindernis: Mit der Feld- und der Heidelerche sind zwei teils streng geschützte Vogelarten auf dem geplanten Areal dokumentiert worden. Das Zementwerk muss nun für beide Vögel getrennt einen Ausnahmeantrag s...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: