Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Jugendfußball auf Verbandsebene: TSG U 19 vor Spitzenspiel in Zimmern

17.10.2019

von Michael Schneider

Jugendfußball auf Verbandsebene: TSG U 19 vor Spitzenspiel in Zimmern

© Moschkon

Tabellenführer sind die A-Junioren der TSG Balingen in der Verbandsstaffel. Nun steht gegen den SV Zimmern erneut ein Duell mit einem Verfolger auf dem Programm.

Die Oberliga-Junioren aus Balingen wollen morgen mit einem Sieg gegen Ulm den Tabellenkeller verlassen.

Zum Topspiel in der A-Junioren Verbandsstaffel gastiert die U 19 der TSG Balingen am Sonntag (13 Uhr) beim SV Zimmern o. R.: Balingen ist Primus, Zimmern Dritter mit fünf Zählern Rückstand. Mit einem Erfolg könnten die Balinger demnach das Verfolgerfeld weiter ausdünnen.

Der SV Gruol hofft derweil auf Big Points im Kampf um den Klassenerhalt: Am Samstag (13 Uhr) steht das Gastspiel beim VfB Friedrichshafen auf dem Programm, beide Teams sind nur einen Zähler aber vier Plätze getrennt. Gruol ist Drittletzter.

B-Junioren im Abstiegskampf

Der U 17 der TSG Balingen bietet sich morgen (16 Uhr) in der B-Junioren Oberliga im Heimspiel gegen den SSV Ulm die Chance, den Anschluss zu den einstelligen Tabellenplätzen herzustellen. Die Balinger sind Drittletzter, Ulm rangiert auf Position neun und ist nur zwei Zähler entfernt.

Der TSV Frommern ist in der B-Junioren Verbandsstaffel Drittletzter und gastiert am Sonntag (14 Uhr) beim Sechstletzten SSV Ulm 2. Während Frommern noch ohne Sieg ist, konnte der „Spatzen“-Nachwuchs immerhin schon einen „Dreier“ einfahren und rangiert auch just drei Punkte vor den Schwarz-Gelben. Tabellennachbar des SSV ist die U 16 der TSG Balingen, die im Heimspiel am Sonntag (14.30 Uhr) gegen den TSV Neu-Ulm auf einen Befreiungsschlag hofft.

TSV-Mädels vor Pflichtaufgabe

In der B-Juniorinnen Oberliga steht für den TSV Frommern morgen (16 Uhr) ein Pflichtsieg auf dem Programm. Der TSV duelliert sich vor heimischer Kulisse mit dem TuS Mingolsheim, der nach vier Spieltagen noch ohne Tor und ohne Punkt ist.

Am zurückliegenden Spieltag setzte gegen den Tabellendritten SC Sand eine deftige 0:8-Klatsche. Für Frommern endete die jüngste Partie nicht arg viel besser. Die Schwarz-Gelben mussten eine herbe 0:5-Pleite gegen Primus FC Donzdorf hinnehmen und rutschten auf Rang acht ab.

Balinger U 15 will weiter marschieren

Die U 15 der TSG Balingen ist in der C-Junioren Landesstaffel das Maß der Dinge. Nach fünf Spieltagen gaben die Balinger noch keinen Punkt ab, schossen 45 Tore und kassierten nur vier Gegentreffer. Zwei davon beim 10:2 am vergangenen Wochenende gegen die Spvgg Mössingen. Mit dem Angriffsfußball der Balinger kann ligaweit aktuell nur eine Mannschaft mithalten: Der VfL Pfullingen. Der Fünfte erzielte bislang 28 Tore und empfängt die TSG morgen (15 Uhr).

Noch nicht so richtig in Fahrt ist derweil der TSV Frommern: Die Schwarz-Gelben warten noch auf ihren ersten Saisonsieg. Ob’s damit am Wochenende klappt, ist fraglich: Der Tabellendritte TuS Ergenzingen läuft morgen (14 Uhr) in Frommern aufs Feld.

Diesen Artikel teilen: