Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Interview mit Klinikplaner Martin Kern: „Perfekt vorbereitet auf Corona war niemand“

23.05.2020

von Eike Freese

Interview mit Klinikplaner Martin Kern: „Perfekt vorbereitet auf Corona war niemand“

© Anne Faden

Teamplan-Geschäftsführer Martin Kern macht sich Gedanken über Klinikbauten in Coronazeiten.

Der Tübinger Klinik-Planer und -Berater Martin Kern ist im Zollernalbkreis kein Unbekannter. Sein Unternehmen Teamplan ist unter anderem auch am Zollernalbklinikum planend und beratend tätig. Im Interview spricht er über pandemiefeste Krankenhäuser und die Frage, was das System aus der jetzigen Belastungssituation lernen kann.

Am kommenden Dienstag behandelt der Regionalverband Neckar-Alb bei seiner Sitzung in Albstadt den Entwurf fürs geplante Zollernalbkreis-Zentralklinikum. Zwar geht es bislang noch hauptsächlich um die Standortfrage. Gleichwohl sollten die Entscheider im Landkreis heute schon im Blick haben, wie in einem solches Jahrhundertbauwerk künftige Pandemien und der Regelbetrieb parallel problemlos vonstatt...

96% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: