Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Im Zollernalbkreis wurden im vergangenen Jahr 921 Ehen geschlossen

15.07.2020

von Pressemitteilung

Im Zollernalbkreis wurden im vergangenen Jahr 921 Ehen geschlossen

© Marcus Trapp/Pixabay

921 Paare im Zollernalbkreis haben sich 2019 das Ja-Wort gegeben.

Das Statistische Landesamt hat veröffentlicht, wie viele Ehen im vergangenen Jahr in Baden-Württemberg und im Zollernalbkreis geschlossen wurden.

921 Paare gingen im Zollernalbkreis im vergangenen Jahr den Bund der Ehe ein. Zehn dieser Ehen wurden zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern geschlossen, was einen Anteil von 1,1 Prozent ausmacht.

Insgesamt wurden 2019 in Baden-Württemberg 54.613 Ehen geschlossen, davon 1376 zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern. Das entspricht 2,5 Prozent.

Höchster Anteil gleichgeschlechtlicher Paare in Mannheim

Den höchsten Anteil gleichgeschlechtlicher Paare gab es 2019 laut statistischem Landesamt in Mannheim. Bei 8,3 Prozent der Eheschließungen waren die Partner gleichen Geschlechts. Den geringsten Anteil machen sie im Main-Tauber-Kreis aus.

99,4 Prozent der Ehen 2019 wurden im Main-Tauber-Kreis zwischen Mann und Frau geschlossen. Gleichgeschlechtliche Paare machten 0,6 Prozent der Eheschließungen aus.

Diesen Artikel teilen: