Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Im Streit um den Balinger Zentralklinik-Standort Firstäcker ist Landrat Pauli (noch) entspannt

03.06.2019

Von Klaus Irion

Im Streit um den Balinger Zentralklinik-Standort Firstäcker ist Landrat Pauli (noch) entspannt

© Klaus Irion

Dieses Kornfeld vis à vis des Gewerbegebiets „Bisingen Nord“ direkt an der B27 ist ist weiterhin als möglicher Standort für ein Zentralklinikum im Gespräch, sollte man in Balingen nicht vorankommen.

Wird das Zentralklinikum für den Zollernalbkreis am Ende doch noch bei Balingen-Weilstetten oder in Bisingen gebaut? Nach außen geben sich die politisch Verantwortlichen betont entspannt. Doch im Hintergrund beginnt es wegen des aufkommenden Widerstands gegen den favorisierten Standort Firstäcker bei Balingen-Dürrwangen zu rumoren.

Bei der Stadt Balingen nimmt man den Verkaufsunwillen einiger Grundstücksbesitzer gelassen auf. Auf ZAK-Anfrage wiederholte Stadtsprecher Jürgen Luppold am Montag seine Antwort, die er unserer Zeitung bei der Recherche vergangene Woche bereits gegeben hatte. „Wir sind seit Beginn des Jahres in Verhandlungen mit Firstäcker-Eigentümern.“ Einige hätten Verkaufsbereitschaft signalisiert bei einigen s...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: