Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Im Himmelreich der Videospiele: Zwei junge Gamer aus der Region unterwegs auf der Gamescom

27.08.2019

Von Lea Irion

Im Himmelreich der Videospiele: Zwei junge Gamer aus der Region unterwegs auf der Gamescom

© Lea Irion

Simulatoren wie dieser erweitern das Spielerlebnis, indem sie die Physik innerhalb des Videospiels auswerten und in Echtzeit auf den Spieler übertragen.

Die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik in Köln bricht jährlich die eigenen Besucherrekorde. Was macht das fünftägige Event so besonders? Vanessa Schneider (18) aus Ratshausen und Pascal Müller (20) aus Balingen erzählen von ihren Eindrücken, den kleinen Fünkchen Wahrheit in Stereotypen und ihrem Verhältnis zum Gaming.

Es ist laut. Pascal steht schon seit einer Stunde in der Halle und wartet geduldig darauf, dass es endlich 9 Uhr wird. Die Fahrt nach Köln war anstrengend, sein Zug hatte Verspätung, er hatte Stress. Das ist ihm mittlerweile egal. In der Hoffnung, dass die Zeit schneller vorbeigeht, schaut er alle paar Sekunden auf sein Handy. Dort hat er auch sein Ticket digital gespeichert, ein eigentlich simpl...

96% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: