Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Ihr Herz schlägt für die Natur: Geislingerin erschafft in 50 Jahren ein grünes Paradies

20.07.2020

Von Claudia Renz

Ihr Herz schlägt für die Natur: Geislingerin erschafft in 50 Jahren ein grünes Paradies

© Claudia Renz

Mit ihrer Freundin Susanne Mangold verbringt Erika Fischinger (links) viel Zeit in ihrem grünen Paradies.

Pflegeleicht, unkrautfrei und modern – das sind die Schlagworte, die sowohl viele Gartenbesitzer als auch Stadtverwaltungen dazu bewegen, Steingärten anzulegen. Diesen naturfernen Trend kann die Gartenliebhaberin Erika Fischinger ganz und gar nicht nachvollziehen. Ihr naturnaher Garten ist ein Paradies für Vögel, Bienen und Schmetterlinge.

Das Problem von vielen aktuellen Steingärten ist, von der Optik abgesehen, dass sie keine oder nur ganz wenige Pflanzen enthalten. Insekten und Kleintiere verlieren ihren Lebensraum weil sie keine Nahrung mehr finden. Die verwendeten Steine stammen oft auch nicht aus einem heimischen Steinbruch, sondern kommen überwiegend aus Indien oder China. Gartenliebhaberin Erika Fischinger und ihre Familie ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: