Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Hoffmeister-Kraut zur Gartenschau in Balingen: „Bin sicher, die Menschen werden begeistert sein“

29.07.2020

Von Lea Irion

Hoffmeister-Kraut zur Gartenschau in Balingen: „Bin sicher, die Menschen werden begeistert sein“

© Lea Irion

Oberbürgermeister Helmut Reitemann und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut beim Spatenstich.

Am Mittwochnachmittag erfolgte der obligatorische Spatenstich zur Balinger Gartenschau nahe der Bizerba-Arena an der Landschaftsachse Nord. Mit dabei waren neben Oberbürgermeister Helmut Reitemann unter anderem Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

Zehn Jahre ist es schon her, seit Balingen den Zuschlag für die Gartenschau im Jahr 2023 erhalten hat. Seither hat sich sehr viel in der Eyachstadt getan – mittlerweile ist die Gartenschau fast schon zum Greifen nah. Am Mittwochnachmittag erfolgte der obligatorische Spatenstich an der Landschaftsachse Nord.

Die Veranstaltung war prominent besucht: Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser folgten der Einladung von Oberbürgermeister Helmut Reitemann.

Spatenstich zur Balinger Gartenschau 2023

Am Mittwochnachmittag erfolgte an der Landschaftsachse Nord nahe der Bizerba-Arena in Balingen der obligatorische Spatenstich zur Gartenschau im Jahr 2023. ZAK-Volontärin Lea Irion war mit der Kamera vor Ort.

/
Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

Impressionen des Spatenstichs zur Balinger Gartenschau 2023. Mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Regierungspräsident Klaus Tappeser.

© Lea Irion

„Die letzten Jahre hat die Planung enorm an Fahrt aufgenommen“, sagt Reitemann in seiner Rede. Er erinnerte chronologisch an die bisherige Entwicklung der Balinger Gartenschau. 2015 erfolgte der erste Bürgerspaziergang, 2018 fand die erste Förderkonferenz in Tübingen statt und die Planungswettbewerbe starteten.

Balingen hat „Leuchtturmfunktion“

Mittlerweile sind auch die Baubeschlüsse für die einzelnen Landschaftsachsen in Balingen beschlossen. „Wir können also beruhigt in die Zukunft blicken“, merkt der Oberbürgermeister an. Er habe innerhalb der Bevölkerung wahrgenommen, dass das Projekt Gartenschau gut aufgenommen werde.

Hoffmeister-Kraut zur Gartenschau in Balingen: „Bin sicher, die Menschen werden begeistert sein“

© Lea Irion

Als Geschenk gab es für die Besucher einen Kieselstein mit dem Gartenschau-Logo.

Auch Hoffmeister-Kraut zeigte sich ähnlich optimistisch in ihrer Ansprache: „Ich bin mir sicher, die Menschen werden begeistert sein.“ Besonders freue sie sich, dass „der grüne Korridor“ an den Flüssen Balingens aufgehübscht und erlebbar gemacht werde.

Stolze Wirtschaftsministerin

„Ich bin stolz, wie viel sich in den letzten Jahren in Balingen bewegt hat“, so die Wirtschaftsministerin. Das Konzept der Balinger Gartenschau habe sie überzeugt – sie freue sich auf das Jahr 2023 und die weitere Entwicklung des Projekts.

Hoffmeister-Kraut zur Gartenschau in Balingen: „Bin sicher, die Menschen werden begeistert sein“

© Lea Irion

Nicole Hoffmeister-Kraut (Mitte) beim Spatenstich.

Friedlinde Gurr-Hirsch lobte die bisherige Planung der Balinger Gartenschau und hob hervor, dass die Stadt in Sachen Bürgerbeteiligung ein gutes Beispiel sei. „Es ist sehr schlau die Leute mitzunehmen und sie mitbestimmen zu lassen“, so Gurr-Hirsch. 2009 durfte die Staatssekretärin selbst mitbestimmen, dass die Gartenschau 2023 in Balingen stattfinden wird.

Mit Leib und Seele dabei

Regierungspräsident Klaus Tappeser lobte zudem die Verwaltung und Planer hinter der Gartenschau. „Herr Oberbürgermeister, ich beglückwünsche Sie zu Ihrem Team“, so Tappeser.

Er habe gemerkt, dass die Verantwortlichen mit „Leib und Seele“ hinter der Sache stünden. „Das hier ist keine Blümleschau, sondern ein Gesamtkonzept“, merkte der Regierungspräsident an. Balingen habe für andere Städte in dieser Hinsicht eine „Leuchtturmfunktion“.

Nach den Ansprachen erfolgte der obligatorische Spatenstich am Ufer der Eyach.

Diesen Artikel teilen: