Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rosenfeld

Historische Bausubstanz oberstes Gebot: Dachstuhl der St. Patricius-Kirche wird saniert

04.05.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Historische Bausubstanz oberstes Gebot: Dachstuhl der St. Patricius-Kirche wird saniert

© Rosalinde Conzelmann

Die Sankt-Patricius-Kirche soll 2022 saniert werden. Die Schäden am Dach sind sehr groß.

Seit nahezu sechs Jahren diskutieren die Heiligenzimmerner Katholiken, die mit weiteren neun Kirchengemeinden zur Seelsorgeeinheit Eyachtal-Haigerloch St. Anna gehören, über die dringend notwendige Sanierung ihrer St.-Patricius-Kirche. Nun kommt ein Knopf an die Geschichte. die Erzdiözese bezahlt die Teilsanierung.

Die Erzdiözese Freiburg hat die Gelder für die Sanierung über eine Sonderfinanzierung lockergemacht. Es geht um eine Dreiviertelmillion Euro. Wenn nichts mehr dazwischenkommt, soll die Sanierung im Frühjahr 2022 beginnen. Es war notwendigNicht nur die Katholiken sind froh über diese Botschaft. Auch die weltliche Gemeinde freut sich. Auch wenn vorerst nur das Nötigste gemacht wird.„Wenn jetzt nich...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: