Geislinger Feuerwehr löscht brennende Mülltonne in der Gartenstraße

Von Rosalinde Conzelmann

Die Geislinger Wehr musste am Dienstag zu einem kleineren Einsatz ausrücken: In der Gartenstraße war ein Mülleimer in Brand geraten. Die Flammen waren schnell gelöscht; der Schaden hält sich in Grenzen.

Geislinger Feuerwehr löscht brennende Mülltonne in der Gartenstraße

Stadtkommandant Marc Brobeil (rechts) leitete den Einsatz am Dienstag.

Ein Schaden in bislang unbekannter Höhe ist am Dienstagnachmittag beim Brand mehrerer Mülltonnen und eines Sichtschutzes in der Gartenstraße entstanden.

Aus bislang unbekannter Ursache brach das Feuer gegen 17.15 Uhr aus. Die Flammen breiteten sich auf drei Mülltonnen und den unmittelbar angrenzenden, hölzernen Sichtschutz einer Gartenlaube aus.

Ursache bleibt unklar

Weiterhin wurden drei weitere Mülltonnen auf dem Nachbargrundstück durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht und ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden.

Weder die Polizei noch die Feuerwehr konnten eine Angabe zur Brandursache machen. Die Fassade wurde leicht angeschwärzt. Die Balinger Wehr war mit der Drehleiter zur Unterstützung angerückt.