Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Geislingen reagiert mit provisorischer Fußgängerampel auf Umleitungsverkehr

17.06.2019

Von Rosalinde Conzelmann

Geislingen reagiert mit provisorischer Fußgängerampel auf Umleitungsverkehr

© Rosalinde Conzelmann

An dieser Stelle soll die provisorische Fußgängerampel aufgestellt werden.

An der Geislinger Ortsdurchfahrt wird eine weitere Überquerungsmöglichkeit geschaffen.

Die eh schon vielbefahrene Ortsdurchfahrt wird jetzt noch mehr belastet. Wie schon im ZAK berichtet, rollt während der Arbeiten für die Belagserneuerung eines Teilabschnitts der B463 zwischen Haigerloch und Empfingen der ganze Umleitungsverkehr durch die Stadt.

Aus diesem Grund wird die Stadt in dieser Zeit eine vierte, provisorische Ampel in der Vorstadtstraße installieren und reagiert damit auf das erhöhte Verkehrsaufkommens wegen des Umleitungsverkehrs.

Aufbau in den nächsten Tagen

Die Fußgängerampel wird die nächsten Tage auf Höhe der Apotheke zwischen den beiden bestehenden Signalanlagen aufgebaut. Die Markierungen sind bereits aufgezeichnet.

Wie die Stadt mitteilt, ist sie damit dem vermehrten Wunsch aus der Bürgerschaft nachgekommen und ist dankbar, dass die Straßenverkehrsbehörde im Landratsamt diesen Vorschlag mitträgt.

Zugleich möchte die Verwaltung beobachten, ob und wie stark die neue Ampel genutzt wird. Die Erkenntnisse sollen bei der geplanten, späteren Gestaltung der Ortsdurchfahrt dienen.

Diesen Artikel teilen: