Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Oberdigisheim

Gaudi-Spiele: Die Feuerwehr Oberdigisheim richtet am 28. Juli einen Wettkampf aus

16.07.2019

Von Ralph Conzelmann

Gaudi-Spiele: Die Feuerwehr Oberdigisheim richtet am 28. Juli einen Wettkampf aus

© Feuerwehr Oberdigisheim

Die Oberdigisheimer Wehrleute freuen sich auf den Spaßwettkampf.

Hier geht’s um Geschicklichkeit, Ausdauer – und jede Menge Spaß: Am Sonntag, 28. Juli, finden in Oberdigisheim die ersten „Gaudi-Spiele“ statt. Gastgeber und Organisator ist die örtliche Feuerwehrabteilung.

ANZEIGE

Als Austragungsort für die ersten Gaudi-Spiele hat die Feuerwehr Oberdigisheim den Platz bei der Bärahalle gewählt. Dort können die sicherlich zahlreichen Besucher die spannenden Wettkämpfe hautnah verfolgen.

Vierer-Mannschaften

Beim diesem erstmals ausgelobten Wettbewerb messen sich Vierer-Teams in verschiedenen Disziplinen.

Die Idee zur Veranstaltung kam auf, weil im Feuerwehr-Ausschuss schon lange der Wunsch nach einer regelmäßigen Veranstaltung gehegt wurde, berichtet Abteilungskommandant Bernd Zahner.

Albverein und Hexenzunft mit im Boot

Heraus kam schließlich ein sportlicher Wettkampf und ein geselliges Beisammensein. Die Wehrleute werden bei der Veranstaltung durch den Albverein (Küche) und die Hexenzunft Obernheim, die einen Teil der Bedienungen stellt, unterstützt.

Zum umfangreichen Bewirtungsangebot zählen hausgemachte Maultaschen mit Kartoffelsalat und Schnitzel, ebenso Grill- und Currywürste. Kaffee, Kuchen und Torten werden natürlich auch angeboten.

Meldungen möglich

Die Gäste werden mit Partymusik von „Arnold & Peter„ unterhalten, auch an eine Tombola wurde gedacht. Hierfür haben viele Unternehmen aus der Region Sachpreise gespendet.

Bei den Gaudi-Spielen gefordert sind laut Abteilungskommandant Bernd Zahner nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Taktik, Geschicklichkeit und Köpfchen.

Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Es ist ein Startgeld zu entrichten. Anmeldungen mit Angabe der Teilnehmer und des Gruppennamens sind möglich an: magazin@feuerwehr-oberdigisheim.de.

Beginn ist um 10 Uhr

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Um 11 Uhr starten die Spiele mit der Vorstellung der Stationen und Gruppen. In der Mittagspause von 12 bis 12.45 Uhr können sich Teilnehmer und Besucher stärken.

Die Siegerehrung mit der Verleihung eines großen Wanderpokals ist gegen 16 Uhr vorgesehen.

Ziemlich aktiv

Die Feuerwehr-Abteilung Oberdigisheim tritt in der Gemeinde nicht nur bei dieser Veranstaltung und bei Einsätzen aktiv in Erscheinung. Man stellt ebenso den Maibaum auf, unterstützt den Albverein bei der Sonnwendfeier und beim Backhäuslefest sowie den Musikverein beim Fröhlichem Feierabend und wirkt bei den Ferienspielen der Stadt Meßstetten mit.

Weiterhin wird – gemeinsam mit dem Musikverein – Altmetall im Dorf gesammelt. Auch beim Obernheimer Hexenumzug am Fasnetssonntag ist man zugange.

Momentan 20 Mitglieder

Aktuell zählt die Abteilung 20 Mitglieder und weitere elf in der Altersabteilung, welche sich ein Mal im Monat trifft. Die Aktiven proben jeden ersten Montag im Monat und jeden zweiten Monat an einem Samstag.

Durchschnittlich verzeichnet die Oberdigisheimer Wehr fünf Einsätze im Jahr.

Diesen Artikel teilen: