Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Autofans aus dem In- und Ausland zeigen ihre Schmuckstücke beim Binsdorfer Tuningtreffen

25.08.2019

von Claudia Renz

Autofans aus dem In- und Ausland zeigen ihre Schmuckstücke beim Binsdorfer Tuningtreffen

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland kamen nach Binsdorf.

Rund 350 Autofreunde präsentierten am Sonntag ihre Schätze entlang des Binsdorfer Blütenwegs. Zudem gab es Essen und Musik für die Gäste.

Schon am frühen Morgen dröhnten die Motoren und die ersten Autoliebhaber und ihre getunten Schätzchen fanden sich auf dem Ausstellungsgelände entlang des Blütenwegs ein.

Das Autohaus-Bauer-Team und ZAK Performance fungieren als Veranstalter des beliebten Events, das sich in den vergangenen fünf Jahren zum Publikumsmagnet gemausert hat.

Rund 350 Teilnehmer sind mit dabei

Unter den rund 350 Teilnehmern waren am Sonntag auch Michael Heinzl und Hetti Fink aus Winnenden mit ihrem auffallend designten Audi A4 Avant. Die beiden teilen ihre große Autoleidenschaft und können gar nicht aufhören mit dem Tunen, wie beide schmunzelnd bestätigen.

Schon von außen ist ihr Lifestyle-Car ein Hingucker. Denn die Folierung zeigt Motive des mexikanischen Brauchtums „Dia de los Muertos“, einem großen Familienfest, das in einem faszinierenden und bizarren Schauspiel fast überall im Land die Verstorbenen ehrt.

Ergänzt wird das außergewöhnliche Motiv von der Farbe Sandstorm Gloss. Gerade Mal schlappe zehntausend Euro kostete allein das Lederinterieur im Fahrzeuginneren und die lederüberzogene Dachbox sowie weitere schwarz glänzende Highlights peppen ihren fahrbaren Liebling zusätzlich auf.

Ein Luftfahrwerk und Clubsportbügeln sorgen für optimalen Fahrspaß. Die beiden Autofreaks sind fast jedes Wochenende in Deutschland, Frankreich oder Österreich unterwegs und freuen sich Freunde aus der Tuningszene und begeistere Besucher zu treffen.

Fahrzeuge aller Altersklassen sind vertreten

Auch in Binsdorf waren die vielen Besucher und das Autohausteam hellauf begeistert über die imposanten Autos und ihre Vielfalt. Ford Mustangs, Chevrolet, Audi, Golf, Opel, BMW und weitere Fahrzeugmarken aller Altersklassen waren manchmal kaum wieder zu erkennen.

Der Vielfalt des Autotunings sind, sofern sich an die Regeln des TÜV gehalten wird, keine Grenzen gesetzt. Chiptuning, das die Leistungssteigerung der Motorsteuerungsgeräte erhöht, Sportabgasanlagen für mehr Optik und Sound sowie Sportfahrwerke: Die Autofreaks investieren viel Zeit und Geld in ihr Hobby.

Impressionen vom fünften Tuningtreffen in Binsdorf

Fetten Felgen, Folierungen und viele Accessoires: Am Sonntag gab es für Autofans jede Menge zu sehen.

/
Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Zahlreiche Autofreunde aus dem In- und Ausland präsentierten in Binsdorf ihre Schätze.

© Claudia Renz

Mit fetten Felgen, Folierungen und vielen Accessoires werden die Fahrzeuge bis ins kleinste Detail getunt. Neben den geschulten Tuningteams, die im Bewertungszelt Fahrwerk, Lackierung, Motorisierung, Ausstattung und weitere Kriterien fachmännisch beurteilten, durften die Besucher ihren Publikumsliebling küren. Deren Besitzer durfte dann Preise und Pokale mit nach Hause nehmen.

Diverse Aussteller waren ebenfalls vor Ort und präsentierten T-Shirt und Caps, Oberflächenveredelung sowie alles rund um die Autopflege. Das Autohausteam und ihr bewährtes Helferteam sorgten für leckere Speisen und Getränke.

Musikalisch ließ es DJ Jane richtig krachen und mit einer tollen Performance setzte sich Matze mit seiner Gitarre gegen die dröhnenden Soundanlagen durch.

Diesen Artikel teilen: