Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Haigerloch

Fundstück für Synagoge

27.06.2014

Oskar Kohler, der die Bima-Decke 1990 auf dem Dachboden eines Hauses in der Pfleghofstraße gefunden hatte, der 2001 abbrannte, war klar, dass es sich bei dem Fundstück um „etwas Besonderes“ handelte. Er ordnete es aber zunächst nicht der ehemaligen Synagoge Haigerloch zu. Er, so der Finder, habe das Tuch lange Zeit in Berlin aufbewahrt und auf einen geeigneten Zeitpunkt gewartet, um es dem Synago...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: