Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Forsthaus: Der Ostgiebel des Gebäudes bereitet dem Lautlinger Ortsvorsteher Sorgen

11.02.2020

Von Horst Schweizer

Forsthaus: Der Ostgiebel des Gebäudes bereitet dem Lautlinger Ortsvorsteher Sorgen

© Horst Schweizer

sorgenkind Forsthaus: Der Lautlinger Ortsvorsteher Heiko Peter Melle zeigt auf den sich nach außen neigenden Ostgiebel.

Hauptpunkt der jüngsten Lautlinger Ortschaftsratssitzung sollte der Zustand des Gebäudes sein. Da der Amtsleiter der Einladung aber nicht folgte, gab es keine Entscheidung. Das Thema Forsthaus ist dem Ortsvorsteher Heiko Peter Melle wichtig. Es zeigte sich deshalb sichtlich enttäuscht darüber, dass Sigurd Kästle, der Leiter des Technischen Gebäudemanagements der Stadt, nicht in die Sitzung gekommen war.

Sichtlich enttäuscht zeigte sich Lautlingens Ortsvorsteher Heiko Peter Melle, dass Sigurd Kästle, Leiter des Technischen Gebäudemanagements der Stadt, trotz entsprechender Einladung am Montagabend nicht in die Lautlinger Ortschaftsratssitzung kam. Die Absage sei morgens mitgeteilt worden, nachdem Melle seine Mitarbeiterin deshalb nachfragen habe lassen, da die Zusage auf die schriftliche Einladun...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: