Dotternhausen

Erster Arbeitstag: Marion Maier übernimmt die Amtsgeschäfte im Dotternhausener Rathaus

04.01.2021

Von Daniel Seeburger

Erster Arbeitstag: Marion Maier übernimmt die Amtsgeschäfte im Dotternhausener Rathaus

© Daniel Seeburger

Die neue Bürgermeisterin Marion Maier wurde von ihrem Stellvertreter Wolfgang Wochner im neuen Amt begrüßt.

Am Montag hat die neue Dotternhausener Bürgermeisterin Marion Maier ihr Amt auf dem Rathaus angetreten. Die Nachfolgerin von Monique Adrian, die nicht mehr angetreten war, setzte sich bei der Wahl am 8. November, gegen vier Mitbewerber durch.

Das Ergebnis bei der Wahl Anfang November war deutlich. Marion Maier erhielt bereits im ersten Wahlgang 57 Prozent der Stimmen. Sie hat die Amtsgeschäfte von Amtsverweser Alfons Kühlwein übernommen, der im vergangenen Jahr interimsmäßig die Geschicke der Gemeinde lenkte.Am Montag trafen sich Georg von Cotta, Wolfgang Wochner, Elisabeth Menholz und Otto Scherer als Vertreter des Gemeinderats sowie...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: