Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Leichtathletik

Erfolgreicher Wiedereinstieg: Erste Kreismeister in Tailfingen ausgezeichnet

14.07.2020

von Pressemitteilung

Erfolgreicher Wiedereinstieg: Erste Kreismeister in Tailfingen ausgezeichnet

© Moschkon

Mara Thomann vom gastgebenden TB Tailfingen erreichte am vergangenen Wochenende 5,15 Meter im Weitsprung. Mit dieser Weite führt sie aktuell die württembergische Bestenliste im Weitsprung an.

Am Samstag fand im Tailfinger Lichtenbolstadion unter strengen Corona-Auflagen Teil eins der Kreismeisterschaften in der Leichtathletik statt. Für die meisten Sportler war es der erste Freiluftwettkampf im Jahr 2020.

In der Altersklasse M 12 gewann Janis Jetter vom TV Weilstetten den Kreismeistertitel über 60 Meter Hürden, Linard Matthes vom TV Bitz siegte im 75-Meter-Finale und im Weitsprung-Einlagewettkampf.

In der M 13 gab es in den beiden Sprintdisziplinen einen Doppelsieg von Jannis Gartmann vom TV Weilstetten. Gabriel Bozic gewann das Finale der 80 Meter Hürden bei den M 14, musste sich jedoch über 100 Meter knapp Tobias Kränzler (TSG Balingen) geschlagen geben. Im Weitsprung stellte Bozic mit 5,23 Metern eine neue persönliche Bestleistung auf.

Leichtathleten wieder im Einsatz: Die Bilder von Teil eins der Kreismeisterschaften in Tailfingen

In Tailfingen veranstaltete der Leichtathletikkreis Zollernalb seinen ersten Freiluft-Wettkampf in 2020. Nach der coronabedingten Zwangspause lieferten die Athleten im Lichtenbolstadion starke Leistungen ab.

/
Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Die Fotos von den Kreismeisterschaften in Tailfingen.

© Moschkon

Zwei Doppelsiege gab es bei den M 15: Aaron Kommer vom TV Weilstetten holte über 100 und 300 Meter den Titel, Robin Seegis (TSG Balingen) entschied den Hürdensprint und den Weitsprung-Einlagewettkampf für sich. In der männlichen Jugend U 18 gingen nur zwei Teilnehmer an den Start: Joshua Bozic gewann über 100 Meter und 110 Meter Hürden. Felix Beck (LG Winterlingen) lief über die 5000 Meter mit 17:53,53 Minuten die schnellste Strecke des Tages.

Der TV Weilstetten gewann mit Marcel Schurer (100 Meter) und Joshua Kommer (200 und 110 Hürden) alle Titel in der männlichen Jugend U 20. Bei den Männern ließ Jan Schenk vom TSV Geislingen über die drei Sprintstrecken der Konkurrenz keine Chance. Den 5000-Meter-Lauf der Männer entschied Uwe Brunner in 18:05,03 Minuten für sich.

Thomann mit neuer Bestleistung

In der Altersklasse W 12 gewann Katharina Froneck von der TSG Balingen den Kreistitel über 75 Meter sowie im Weitsprung – mit 4,15 Metern und einem Zentimeter weiter als Sophie Koch vom ausrichtenden TB Tailfingen. Indira Strobel holte mit deutlichem Abstand den Titel über die 60 Meter Hürden. In der W 13 teilten sich erneut Balingen und Weilstetten die Titel: Larissa Klump von der TSG gewann das 75-Meter-Finale in 10,51 Sekunden und den Weitsprung mit 4,57 Metern. TVW-Athletin Jule Trickel siegte über 60 Meter Hürden in 10,25 Sekunden.

Die W 14 wurde vom Ausrichter dominiert: Sarina Kurbel gewann die 80 Meter Hürden in 13,30 Sekunden; Mara Thomann entschied das 100-Meter-Finale in 13,29 Sekunden für sich. Thomann verbesserte zudem ihre persönliche Bestleistung deutlich und steigerte sich im Einlagewettkampf auf starke 5,15 Meter. Mit dieser Weite führt sie aktuell die württembergische Bestenliste im Weitsprung an. Ann-Kathrin Hellstern vom TV Weilstetten gewann den 100-Meter-Lauf (13,53 Sekunden) und den Weitsprung (5,09 Meter) der W 15. Amelie Gross von der TSG Balingen holte sich den Doppelsieg über 80 Meter Hürden sowie 300 Meter.

Die weibliche Jugend U 18 wurde wieder vom TV Weilstetten geprägt: Dorothea Narr holte die Titel über 100 und 200 Meter, Anna Hahn über die 100 Meter Hürden. Lea Eberhardt (TSG Balingen) gewann über die 400-Meter-Strecke und Amelie Fischer holte den ersten Platz im 5000-Meter-Lauf für den TSV Bisingen. Auch in der weiblichen Jugend U 20 gingen drei Titel nach Weilstetten: Joana Venditti gewann die 100 Meter, Fabienne Bix die 100 Meter Hürden und Hannah Sättele den 5000-Meter-Lauf. Kim Penz von der TSG Balingen holte bei den Frauen die Titel über 200 und 400 Meter. Den Hürdenlauf entschied Cindy Madeleine Göggel vom VfL Ostdorf für sich und Nadine Koch holte den Titel über 5000 Meter in 22:19,55 Minuten.

Hier geht’s zur Ergebnisübersicht.

Teil zwei in Weilstetten

Bereits am Samstag geht es weiter mit den Kreismeisterschaften. Ausrichter ist dieses Mal der TV Weilstetten, der den Wettkampf auf dem heimischen Sportplatz ausrichtet. Um die Corona-Verordnungen einhalten zu können, werden nur drei Disziplinen angeboten. Für die Altersklasse U 14 der Fünfersprung, für die Altersklassen U 14 bis U 20 Kugelstoß und für die Altersklassen U14 bis Aktive Weitsprung.

Da der Wettkampf ausschließlich für Kreisathleten ausgeschrieben ist, werden nur Vereine des Leichtathletikkreises Zollernalb daran teilnehmen. Grund dafür ist die zulässige maximale Teilnehmerzahl von 100 Athleten. Zuschauer sind keine zugelassen. Die Ergebnisse können online abgerufen werden.

Diesen Artikel teilen: