Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Entscheidung steht: Gemeinderat stimmt mehrheitlich für weitere MTB-Weltcups in Albstadt

24.06.2020

Von Holger Much

Entscheidung steht: Gemeinderat stimmt mehrheitlich für weitere MTB-Weltcups in Albstadt

© Holger Much

Das "Bullentäle" und der Bereich um die Zollern-Alb-Halle sind das Zentrum der MTB-Worldcups in Albstadt.

Mehrheitlich verspricht sich das Gremium Imagegewinne und Vorteile für Vereine und Stadt. Die FDP stimmte geschlossen dagegen. Auch in finanziell unsicheren Zeiten, so war man sich allgemein auch an diesem Donnerstag einig, wolle man mit den Events jedoch auch weiterhin das Image von Albstadt als Radsportstadt weiter stärken.

Die UCI-Mountainbike-Weltcups in den Jahren 2021 und 2022 sollen, sollte die Zusage kommen, auch weiterhin in Albstadt ausgetragen werden. Diesen Beschluss fassten die Albstädter Gemeinderäte am Donnerstag Abend in der zweiten realen Sitzung des Gremiums nach der Corona-Pause. Die Entscheidung fiel mehrheitlich mit fünf Gegenstimmen der Fraktion der FDP sowie drei weiteren Enthaltungen.Die meiste...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: