Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Energieverbrauch von Albstadt sinkt: Stromfresser bleiben Kläranlage und Straßenbeleuchtung

21.01.2020

Von Holger Much

Energieverbrauch von Albstadt sinkt: Stromfresser bleiben Kläranlage und Straßenbeleuchtung

© Holger Much

Die meisten Straßenlaternen in Albstadt wurden mit LEDs ausgestattet. Nur bei den Xingles steht der Wechsel noch bevor.

Die Stadt Albstadt hat ihren Energieverbrauch scharf im Auge. Einerseits soll Energie, andererseits soll natürlich auch bewusst Geld gespart werden. Der bisherige Energiemanager Fabian Briemle berichtet von einer positiven Entwicklung. Besonders die Grünen fordern aber noch mehr Engagement der Verwaltung, hin zu einer klimaneutralen Stadt.

Was das Energie- und Geldsparen betrifft, so berichtet der bisherige Energiemanager Fabian Briemle im Rahmen seines letzten Energieberichtes, befinde sich die Kommune auf einem guten Weg. Albstadts Verbrauchszahlen sind auch im Jahr 2018 wieder gesunken. Die Stadt Albstadt hat momentan rund 222 städtische Gebäude im Bestand.Im Berichtsjahr wurden in Albstadt 23,5 Millionen Kilowattstunden verbrau...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: