Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dormettingen

Elements 2020: Programm bietet zwei vollwertige Festivaltage und ein neues Knaller-Lineup

02.12.2019

Von Lea Irion

Elements 2020: Programm bietet zwei vollwertige Festivaltage und ein neues Knaller-Lineup

© (Archivfoto) Lea Irion

Das Elements 2019 verzeichnete einen neuen Besucherrekord. Diesen wollen die Veranstalter im kommenden Jahr nochmals übertreffen.

Das Team rund um Björn Freyberg steckt momentan bereits mitten in der heißen Planungsphase für das Musikfestival Elements im Dormettinger Schiefererlebnis, das am 22. und 23. Mai 2020 zum sechsten Mal stattfinden wird. In der Vorverkaufsphase wartet auf Fans des Festivals indes eine besondere Überraschung. Tickets gibt es ab dem 8. Dezember unter anderem in der Geschäftsstelle des ZOLLERN-ALB-KURIER in der Friedrichstraße.

Damit Fans der Elektromusik am 22. und 23. Mai wieder auf ihre Kosten kommen, haben Björn Freyberg und sein Team erneut Spitzenacts der Szene für das nächstjährige Lineup gewinnen können.

„Um noch mehr Gänsehautmomente zu schaffen, werden wir ein noch nie da gewesenes Aufgebot an Headliner-Acts präsentieren“, teilt Freyberg mit. Bewährte Künstler tummeln sich im Programm für 2020, aber auch namhafte Größen der Techno- und Elektromusik werden nach Dormettingen reisen.

Seebühne erstmals auch am Freitag geöffnet

Mit „Alle Farben“ kommt einer der größten deutschen DJs der Genres Tech House und Deep House zur sechsten Auflage des Elements-Festivals. Der 34-jährige Berliner Musikproduzent wird im kommenden Jahr nur wenige Live-Auftritte spielen, weshalb sich Freyberg über seine Teilnahme besonders freut.

Die beliebte Seebühne wird, im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, nun auch am Freitag geöffnet sein. Somit werde man 2020 zwei vollwertige Festivaltage präsentieren können, nachdem die Seebühne in den vergangenen Jahren nur an den Samstagen geöffnet war.

Bekannte Gesichter kehren auf die Stages zurück

Einige Künstler wurden für das Lineup der Seebühne, unter den Fans besser bekannt als die „Techno-Stage“, bereits bestätigt. Mit Anna Reusch wird eine deutsche Produzentin zurückkehren, die sich in der diesjährigen Auflage des Elements zu einem Publikumsliebling entwickelte.

Zu Kollegin Reusch gesellt sich die schwedische Produzentin La Fleur, die in der Vergangenheit bereits auf weltbekannten Techno-Festivals auftrat. Ebenfalls für die Seebühne bestätigt ist der 45-jährige DJ Bart Skils, der mit seinem Song „Your Mind“ einen der größten Hits des Genres im vergangenen Jahrzehnt erzielte.

Mainstage birgt viele Kracher

Das Lineup der Mainstage hat es ebenfalls in sich. Neben Alle Farben tritt der schwäbische Produzent Le Shuuk auf, der laut Freyberg im alljährlichen Programm schon gar nicht mehr fehlen darf. Le Shuuk wird der Menge zusammen mit dem holländischen Live-Act Jebroer und einer besonderen Show ordentlich einheizen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

‼️HEADLINER ANNOUNCEMENT‼️ • Endlich dürfen wir zwei neue Headliner für das ELEMENTS FESTIVAL 2020 verkünden Wir freuen uns riesig @allefarben_official , einen der größten deutschen Künstler, auf dem Amphitheater begrüßen zu dürfen! Auf der Seebühne präsentieren wir @bart_skils , der zusammen mit Adam Beyer einen der größten Techno Hits der letzten Jahre veröffentlicht hat • Am Sonntag, den 08.12. geht die LINE UP PHASE 2 mit vielen weiteren Künstlern sowie eine neue Ticketphase online! Die EARLY BIRD PHASE 3 ist die letzte Phase zum SONDERPREIS❗ Sie beinhaltet ein begrenztes Kontingent an FULL FESTIVAL TICKETS UND VIP-FULL FESTIVAL TICKETS! • Tipp an alle, die nicht bis Sonntag warten können: Am 06.+ 07.12. könnt ihr euch unsere limitierte FESTIVAL BOX sichern // NUR 48H online - Kontingent ist stark begrenzt! • #ef20 #elementsfestival20

Ein Beitrag geteilt von ELEMENTS FESTIVAL (@elements_festival) am

Weitere Artists der Mainstage sind der holländische DJ-Durchstarter Curbi und sein Landsmann Mesto, der bereits mit großen Musikproduzenten wie Martin Garrix zusammengearbeitet hat. Mit dem franzözischen Jungspund Retrovision holt Freyberg ein 23-jähriges Talent nach Dormettingen, das mit seinen Songs in der Hitliste der meistgespielten Tracks 2019 gelandet ist.

Das bei der vergangenen Auflage des Elements eingeführte, bargeldlose Bezahlsystem stieß unter den Besuchern auf positive Resonanz und wird deshalb auch 2020 fortgeführt. Das in der Region beliebte Festival erwartet laut Freyberg im kommenden Jahr einen neuen Besucherrekord, was sich an der Zahl der im Vorverkauf erworbenen Tickets bereits abzeichne.

Festival-Box feiert Premiere im Shop

Für die wachsende Anzahl an Camping-Gästen wird mehr Platz zur Verfügung stehen als 2019. Die Möglichkeit, direkt auf dem Gelände vor dem Dormettinger Schiefererlebnis zu übernachten, erfreut sich von Jahr zu Jahr an immer größerer Beliebtheit.

Bis Ende des Jahres gibt es die Tickets noch vergünstigt in der Vorverkaufsphase. Freyberg weißt besonders darauf hin, dass am 6. und 7. Dezember eine Neuheit im Elements-Shop verfügbar sein wird – nämlich eine limitierte Festival-Box.

Elements 2020: Programm bietet zwei vollwertige Festivaltage und ein neues Knaller-Lineup

© ELEMENTS

Insgesamt 550 solcher Boxen wird es exklusiv in der Vorverkaufsphase des sechsten Elements-Festivals geben.

Darin enthalten sind Tickets für beide Festivaltage und Merchandise, wie etwa Sticker oder Wristbands. Online ist die Box auf 250 Stück limitiert und nur für 48 Stunden im Shop verfügbar. Weitere 300 Stück können bei den Volksbanken im Zollernalbkreis erworben werden, bis sie ausverkauft sind.

Tickets für das Elements-Festival gibt es auch in der Geschäftsstelle des ZOLLERN-ALB-KURIER in der Friedrichstraße.

Diesen Artikel teilen: