Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Straßberg

Elektrifizierung der Bahn: Sigmaringen geht voran, die Zollernalb zieht mit

11.12.2019

Von Gudrun Stoll

Elektrifizierung der Bahn: Sigmaringen geht voran, die Zollernalb zieht mit

© Gudrun Stoll

Der Bahnhof in Straßberg.

Der Landkreis Sigmaringen treibt die Pläne für eine Elektrifizierung der Zolllernalbbahn auf der Strecke zwischen Sigmaringen und Ebingen voran. Die Zollernalb will mitziehen.

Nach aktuellen Zahlen der Deutschen Bahn geht der Landkreis davon aus, dass die Planung und der Bau von Oberleitungen auf dem knapp 30 Kilometer langen Teilstück zwischen Ebingen und Sigmaringen rund 160 Millionen Euro kosten würden.Zwei Gleise für Straßberg Als zwingend für eine Umsetzung sieht Landrätin Stefanie Bürkle, dass der Bund und das Land die Elektrifizierung maximal fördern. Der Sigmar...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: