Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Ein guter Grund zum Feiern: Der Musikverein Winterlingen blickt auf 100 Jahre zurück

07.07.2019

von Gustav Kaul

Ein guter Grund zum Feiern: Der Musikverein Winterlingen blickt auf 100 Jahre zurück

© Gustav Kaul

Im Festzelt herrschte Hochbetrieb: Der MV Winterlingen blickte am Wochenende auf 100 Jahre Vereinsgeschichte zurück.

Dieses großartige Ereignis wurde mit einem Jubiläumsfestwochenende gebührend und mit vielen Gästen zelebriert.

Zu diesem Anlass wurde unter anderem auch eine Festschrift herausgegeben, die die Vereinsgeschichte von der ersten urkundlichen Erwähnung des Musikvereins vor 100 Jahren bis zur Gegenwart mit Text sowie zahlreichen Fotos dokumentiert.

Heiße Rhythmen

Los ging es mit den Jubiläumsfeierlichkeiten bereits am Freitagabend auf dem Festplatz in Winterlingen mit der Partyband „No Change“ aus Albstadt. Diese sorgte mit heißen Rhythmen und einer einzigartigen Bühnenshow für Partyspaß bei den Konzertbesuchern im Festzelt.

Winterlinger Musikverein feiert Geburtstag: die Fotos von der Jubiläumsfeier

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen.

/
Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Impressionen von der Jubiläumsfeier des MV Winterlingen

© Gustav Kaul

Für den Gesang der siebenköpfigen Band waren Jasmin Roth, Antonio Guiseppe Rizzo und Michael Hess zuständig und heizten die Stimmung der Partygäste entsprechend an.

Sternmarsch durch den Ort

Am Samstagnachmittag zog musizierend der Musikverein Winterlingen mit den benachbarten Musikfreunden mit einem „Sternmarsch“ von der Sigmaringer Straße, der Marktstraße und der Römerstraße bis zum Festplatz hin. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten am Straßenrand die Musikparade. Danach spielten alle Gastkapellen mit den Winterlinger Musikanten gemeinsam vor dem Festzelt den Bozener Bergsteiger Marsch.

Bürgermeister Michael Maier eröffnet das Fest

Winterlingens Bürgermeister Michael Maier, der Schirmherr des 100-jährigen Jubiläums des Musikvereins Winterlingen, eröffnete mit einem Fassanstich offiziell die Veranstaltung und wünschte allen Gästen ein tolles Fest. Anschließend sorgte die Musikkapelle Peng aus dem Landkreis Sigmaringen unter dem Motto „Musik mit Schuss“ für beste musikalische Unterhaltung im Festzelt.

Musikalische Gratulanten

Fortgesetzt wurde das Jubiläumsprogramm am Sonntag mit einem Gottesdienst im Festzelt, der vom Pfarrer Ernst Nestele gestaltet wurde. Danach trugen zur musikalischen Unterhaltung der Jubiläumsgäste die Albdorfmusikanten Pfronstetten, der Musikverein Meßstetten, die Jugendkapelle HaWiStra und die AH-Musik Reiß-Aus Frohnstetten bei.

Da kam keine Langeweile auf

Während für die Fußballinteressierten ein Menschenkickerturnier stattfand, konnten sich die jüngsten Gäste der Jubiläumsfeier unter anderem in einer Hüpfburg austoben. Dabei blieben insgesamt keine Wünsche offen: Die äußerst zahlreich erschienenen Gäste wurden bei der Feier auch kulinarisch bestens versorgt.

Diesen Artikel teilen: