Zollernalbkreis

„Ein grandioses Pfund“: Die Grünen-Landesvorsitzende will den ländlichen Raum stärken

19.12.2019

Von Pascal Tonnemacher

„Ein grandioses Pfund“: Die Grünen-Landesvorsitzende will den ländlichen Raum stärken

© Pascal Tonnemacher

Sandra Detzer (links), Landesvorsitzende der Grünen in Baden-Württemberg und Thomas Zawalski, Vorsitzender im Wirtschaftsbeirat im Kreisverband Zollernalb.

Die Grünen spüren Rückenwind – auch auf dem Land. Sandra Detzer, Landesvorsitzende der Grünen, und der Balinger Grüne Thomas Zawalski haben viel übrig für den Zollernalbkreis. Ein Gespräch über Bürgerbeteiligung, Klimaschutz in der Wirtschaft und die Rolle des ländlichen Raums.

„Der ländliche Raum ist ein grandioses Pfund.“ Wenn Sandra Detzer in den Zollernalbkreis kommt, was gar nicht so selten der Fall ist, wirft die Landesvorsitzende der Grünen mit Lob um sich. Ein recht früher Wahlkampf für eine Kandidatur bei der Landtagswahl 2021 für den hiesigen Wahlkreis? Das ist es schon mal nicht, stellt die Landesvorsitzende der Grünen klar, als sie die ZAK-Redaktion besucht....

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: