Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dormettingen

Ein Investor bleibt übrig: Dormettingens Räte ändern Bebauungsplan fürs Baugebiet Kaffeebühl

01.07.2020

Von Daniel Seeburger

Ein Investor bleibt übrig: Dormettingens Räte ändern Bebauungsplan fürs Baugebiet Kaffeebühl

© Daniel Seeburger

Den Kirchturm im Blick: Das innerörtliche Baugebiet Kaffeebühl

Vor kurzem war die geplante Erschließung des innerörtlichen Baugebiets Kaffeebühl in Dormettingen ins Stocken geraten. Jetzt läuft alles wieder rund. Der Bebauungsplan wurde angepasst.

Das Problem war, dass sich kein Investor fand, der die Vorstellungen des Dormettinger Gemeinderats für das 0,3 Hektar große innerörtliche Baugebiet umsetzen wollte. Ein Mischgebiet, eventuell mit einem oder zwei kleineren und vor allem nicht störenden Gewerbeeinheiten, hatte sich der Gemeinderat vorgestellt. Keine Chance, hieß es in der Gemeinderatssitzung im Mai. Von drei Investoren, die Interes...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: