Albstadt

Ebingen wird kunterbunt und fröhlich: Wer lässt in der City große Holzblumen wachsen?

31.03.2022

Von Holger Much

Ebingen wird kunterbunt und fröhlich: Wer lässt in der City große Holzblumen wachsen?

© Holger Much

Die Ebinger City wird bunt: Die Städtleinitiative – hier Bruni Gut, Mara von der Fecht, Katja Bartolec, Daniela Raible und Anette Ganter – verteilt Blumengrüße in der Marktstraße.

Die Ebinger Untere Vorstadt, die Marktstraße und ein Teil der Sonnenstraße locken mit einer ganz besonderen Attraktion: große bunte Holzblumen in allen Farben sorgen für einen farbenfrohen Hingucker. Die Städtleinitiative möchte mit der Aktion ein bewusst positives Zeichen setzen.

In der Ebinger Marktstraße sind Blumen gewachsen. Seit Mittwoch zieren die großen Pflanzen aus Holz die City und setzen mit ihren in allen möglichen Farben leuchtenden Blüten einen fröhlichen Akzent. Und genau das soll es auch sein.60 Blumen sind aufgeblüht„Wir werden eine Blumenaktion im Städtle veranstalten“, versprach Mitinitiatorin Anette Ganter von der Städtleinitiative jüngst, und das Versp...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: