Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nusplingen

Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall auf Nusplinger Ortsdurchfahrt

28.06.2020

von Polizei

Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall auf Nusplinger Ortsdurchfahrt

© Pascal Tonnemacher

Auf der Nusplinger Ortsdurchfahrt kam es am Samstagmorgen zu einem Unfall. (Symbolfoto)

Am Samstagmorgen sind auf der Nusplinger Kapellentorstraße zwei Autos frontal zusammengestoßen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, ist es am Samstagmorgen gegen 6.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten und beträchtlichem Sachschaden gekommen.

Fahrzeug kippt nach Kollision um

Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem Toyota die Kapellentorstraße und geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden VW-Bus kollidierte, der von einem 51-Jährigen gelenkt wurde. Nach der Kollision kippte der Toyota auf die Beifahrerseite.

Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuglenker sowie eine Mitfahrerin im VW leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt, beziehungsweise in Kliniken gebracht.

Drittes Fahrzeug beschädigt

Ein hinter dem VW fahrender Renault-Fahrer musste ausweichen und beschädigte hierbei ebenfalls sein Fahrzeug. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf rund 33.000 Euro.

Zwei der unfallbeschädigten Autos wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Zur Fahrbahnreinigung auf Grund ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr mit einem Fahrzeug und sieben Mann eingesetzt.

Während der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung wurde der Verkehr örtlich bis 10.15 Uhr umgeleitet. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Diesen Artikel teilen: