Dotternhausen

Dotternhausener Seilbahn knattert weiter: Zeitpunkt für Regelbetrieb noch nicht absehbar

30.11.2020

Von Daniel Seeburger

Dotternhausener Seilbahn knattert weiter: Zeitpunkt für Regelbetrieb noch nicht absehbar

© Klaus Irion

An einigen der neuen Seilbahnmasten rattert es noch.

Die neue Seilbahn des Zementproduzenten Holcim auf den Plettenberg läuft nun seit rund vier Wochen. Zufrieden sind bisher weder die Anwohner, noch die Verantwortlichen selbst. Die Seilbahn ist zu laut – und zwar gerade dort, wo die Wohnbebauung am nächsten ist.

Klack...Klack...Klack...die Geräusche, die die Loren der Materialseilbahn alle vier Sekunden verursachen, wenn sie über den Masten beim Dotternhausener Ausweichsportplatz fahren, sind laut, penetrant und lästig. Die Anwohner sind genervt. Holcim müht sich um eine Verbesserung – bisher ist man aber selbst im Zementwerk mit dem Ergebnis unzufrieden.Als das Regierungspräsidium Tübingen vor einem Jah...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: