Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Disco jeden Tag neu erfinden: Dirk Bamberger blickt auf „50 Jahre Bamberger Nightlife“ zurück

18.12.2019

Von Rosalinde Conzelmann

Disco jeden Tag neu erfinden: Dirk Bamberger blickt auf „50 Jahre Bamberger Nightlife“ zurück

© Rosalinde Conzelmann

Der „Herr der Discotheken“, der Balinger Unternehmer Dirk Bamberger, leitet seine Häuser von seinem Büro im Top 10 aus.

Meistens kommt es anders als man denkt. Dirk Bamberger wollte eigentlich Arzt werden. Der Balinger hat dann aber das Unterhaltungs-Imperium seines Vaters Gerhard Bamberger übernommen und ist heute Chef von sechs gastronomischen Betrieben. Mit seinem Team blickt er 2019 auf „50 Jahre Bamberger Nightlife“ zurück – ambitioniert, denn „wir müssen uns jeden Tag wahnsinnig anstrengen“.

Der Name Bamberger steht im Südwesten für ein halbes Jahrhundert erfolgreiche Discothekengeschichte. Als Gerhard Bamberger im Jahr 1969 in Schramberg sein erstes Ex eröffnet hat, war sein Sohn Dirk vier Jahre alt. Ein kleiner, abenteuerlustiger und neugieriger Junge, der seinen Vater wenige Jahre später begleiten sollte, wenn dieser seinen Bulli im Lager in Tailfingen belädt und seine Läden belie...

96% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: