Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Die ZAK-Veranstaltungstipps fürs Wochenende

20.01.2020

Von Benno Haile

Die ZAK-Veranstaltungstipps fürs Wochenende

© Benno Haile

Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst.

Fasnet, eine Hundemesse, Comedy, Theater und vieles mehr – am Wochenende ist in der Region wieder einiges geboten.

Freitag bis Sonntag

Fasnet: Auch an diesem Wochenende regieren die Narren. Unter zahlreichen Brauchtumsveranstaltungen sticht dieses Mal das große Ringtreffen in Ebingen besonders hervor. Am Freitag findet um 19 Uhr ein Nachtumzug; am Sonntag der große Ringumzug um 13.30 Uhr statt. Ebenfalls am Sonntag um 13.30 Uhr beginnt der Umzug in Haigerloch-Hart. Eine Übersicht aller Fasnetsumzüge in der Region gibt es auf www.zak.de/fasnet.

Freitag

Musical: Das französische Volksmärchen Die Schöne und das Biest wurde schon vielfach verfilmt. Auch als Musical feiert das Stück Erfolge. Das Theater Liberi bringt das Stück auf die Bühne des Albstädter Thalia-Theaters. Die Vorstellung beginnt um 16 Uhr.

Freitag

Party: Auf der Balinger Kunsteisbahn ist wieder Eisdisco angesagt. Ab 19 Uhr gibt es verschiedene Aktionen und Musik von DJ El Saltador und DJ MC Kay.

Samstag und Sonntag

Messe: In der Balinger Volksbankmesse dreht sich am Wochenende alles um den besten Freund des Menschen. Zahlreiche Aussteller zeigen bei der Messe „Mein Hund“ ihre Produkte. Zum Rahmenprogramm gehören Vorführungen der Rettungshundestaffel, Castings, Hunderennen und eine Talentshow. Die Messe ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Samstag

Comedy: Das Duo Ande und Lars – besser bekannt als Mundstuhl – ist mit seinem aktuellen Programm in der Balinger Stadthalle zu Gast. In „Flamongos“ gibt es wieder die unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten. Los geht‘s um 19.30 Uhr.

Samstag

Comedy: Seit 30 Jahren treten unter dem Titel Theatersport zwei Schauspielgruppen am Tübinger LTT gegeneinander an, und kämpfen mit Improvisationscomedy um die Gunst der Zuschauer. Der 30. Geburtstag wird unter dem Motto Tübingen improvisiert groß gefeiert. An zwölf Spielorten wird es unterschiedliche Impro-Shows geben. Wer es geschickt anstellt, kann mehrere Shows hintereinander ansehen.

Sonntag

Theater: Urig-bayrisch geht‘s am Sonntag in der Balinger Stadthalle zu, denn das Chiemgauer Volkstheater ist mal wieder zu Gast. Die Theatergruppe, die im süddeutschen Raum längst Kultcharakter genießt, führt die Komödie „Ernis heiße Spur“ auf. Der Vorhang hebt sich um 17 Uhr.

Weitere Tipps in Kürze

Freitag

Samstag

Sonntag

Diesen Artikel teilen: