Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schömberg

Die Wege zum Berghof und zum Wiesengrundhof in Schömberg werden saniert

25.05.2020

Von Daniel Seeburger

Die Wege zum Berghof und zum Wiesengrundhof in Schömberg werden saniert

© Daniel Seeburger

Wird saniert: Der Weg zu Berg- und Wiesengrundhof.

Die Sträßchen von der Landesstraße zum Berghof und zum Wiesengrundhof wird hergerichtet. Das hat jüngst der Schömberger Gemeinderat beschlossen.

Im vergangenen Jahr wurde die Zufahrt zum Marienhof zwischen Schömberg und Dautmergen saniert. Ursprünglich war geplant, auch die Feldwege zu Berghof und Wiesengrundhof herzurichten. Da man beim Berghof einen Legehennenstall baute, wurde die Maßnahme verschoben.

Schlechter Straßenzustand

Jetzt soll die Straßenbaumaßnahme in Angriff genommen werden. Der Zustand des Sträßchens sei sehr schlecht, erklärte Schömbergs Bürgermeister Karl-Josef Sprenger in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Die Firma Stingel aus Schwenningen habe ihr Angebot aus dem Jahr 2018 aufrechterhalten, so Sprenger. Die Gemeinderäte vergaben die Sanierungsarbeiten dann auch zum Angebotspreis von 42.466 Euro an das Schwenninger Unternehmen.

Diesen Artikel teilen: