Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nusplingen

Die Steinbruchhalde in Nusplingen ist ein Paradies für Tiere und Pflanzen

03.02.2020

Von Volker Schweizer

Die Steinbruchhalde in Nusplingen ist ein Paradies für Tiere und Pflanzen

© Privat

Die "Steinbruchhalde" ist sehr steil und damit schwer zu pflegen. Deshalb sind auf dem Hang Tiere im Einsatz.

Die Nusplinger haben ein üppiges Naturreservat direkt vor der Haustür. Das Landratsamt ließ den steilen Hang aktuell untersuchen und bewerten.

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates präsentierte Diplom-Biologe Wilfried Löderbusch aus Markdorf die Ergebnisse. Er hat sich zusammen mit zwei Kollegen die über fünf Hektar große Fläche im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde im vergangenen Jahr von April bis September siebenmal angesehen. Dabei sollte auch festgestellt werden, wie sich die Flächen, seit dem sie die Ziegen von Manfred Sch...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: