Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Winterlingen

Die Schafe und Ziegen des Arbeitskreises Harthauser Heide sind umgezogen

14.05.2020

Von Karl-Otto Gauggel

Die Schafe und Ziegen des Arbeitskreises Harthauser Heide sind umgezogen

© Karl-Otto Gauggel

Hobbyschäfer Robert Schempp mit Schäferhut, Schippe und umgehängter Futtertasche beim Umzug mit einem Teil der Weidetiere auf der Harthauser Heide.

Schon vor Ostern haben die Tiere ihre Winterquartiere in Hermannsdorf und Winterlingen verlassen. Die Weidesaison auf der Harthauser Heide ist jetzt in vollem Gange.

Da inzwischen der erste Weideabschnitt bereits abgeweidet ist, stand nun bei strahlendem Sonnenschein der erste Umzug der etwa 20-köpfigen, gemischten Schaf- und Ziegenherde östlich von Harthausen an.Vier Wochen auf dem Hang Angeführt von Robert Schempp, dem Weidemeister im Team um den Arbeitskreisvorsitzenden Siegbert Kissling, wechselte der fahrbare Stall und die kleine Herde ihren Standort und...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: