Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball

Der HBW in Coburg: Das Spitzenspiel jetzt im Liveticker verfolgen

10.05.2019

Von Anna Wittmershaus

Der HBW in Coburg: Das Spitzenspiel jetzt im Liveticker verfolgen

© Anna Wittmershaus

Blick in den Fanbus: 48 HBW-Fans sind auf dem Weg zum Spitzenspiel nach Coburg.

Mit einem Bus machten sich am Freitag 48 HBW-Fans auf den Weg nach Coburg, um den Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga bei seinem Auswärtsspiel gegen den HSC zu unterstützen. Mittendrin: ZAK-Sportredakteurin Anna Wittmershaus.

„Wir geben heute alles“, kündigt Ulrike Franke an. Mit drei Hupen und ihrer Stimme möchte sie den HBW Balingen-Weilstetten am Freitagabend in Coburg unterstützen. Wie die übrigen Insassen des Fanbusses hofft sie auf einen Sieg der „Gallier von der Alb“.

Aber genau wie die anderen weiß sie auch, dass sich der HBW in fremden Hallen bisweilen schwertut. „In manchen Runden haben wir auswärts weniger Punkte geholt als ein Marienkäfer“, sagt Markus Eppler und lacht.

Harter Kern ist wie eine kleine Familie

Eppler fährt seit 13 Jahren mit dem HBW-Fanclub zu Auswärtsspielen. „Wir sind wie einen kleine Familie“, berichtet er. Der harte Kern bestehe aus zehn bis 25 Leuten, die bei so gut wie jedem Auswärtsspiel des HBW mitgehen, ergänzt Edgar Eppler, der als erster Vorsitzender des HBW-Fanclubs seit vier Jahren die Auswärtsfahrten organisiert. „Das mache ich aber nicht alleine“, betont er. Er habe ein gutes Team um sich herum, das ihn unterstütze.

Fotostrecke
/
Lockeres Aufwärmen: Die HBW-Spieler machen sich warm für das Spitzenduell.

© Thomas Schips

Klar zum Anfeuern: Fans der Gallier haben ihre Plätze bezogen.

© Thomas Schips

Die Ruhe vor dem Sturm.

© Thomas Schips

Einschwören: Der HBW will das Spitzenspiel gewinnen.

© Thomas Schips

18.55 Uhr: Zeit zum Aufwärmen in Coburg.

© Anna Wittmershaus

Nun wollen die 48 Anhänger des Zweitliga-Tabellenführer ihre Mannschaft in Coburg lautstark anfeuern. Immerhin sei es ein wichtiges Spiel, da sind sich die Fans im Bus einig. Denn mit einem Sieg könnte der HBW am Freitagabend einem direkten Konkurrenten im Aufstieg Punkte abnehmen.

Mit Unterstützung soll’s klappen mit den Auswärtspunkten

„Um aufzusteigen muss man auch auswärts gewinnen“, meint Andreas Gröbner, der aber auch mit einem Unentschieden schon zufrieden wäre. „Die Mannschaft soll merken, dass sie nicht allein in Coburg ist“, so Gröbner.

Während die meisten regelmäßig mit dem Fanbus dem HBW hinterher reisen, ist Michael Sauer erst zum zweiten Mal dabei. Zu den Heimspielen geht er regelmäßig in die SparkassenArena.

Bei Auswärtsspielen sei es auch wegen der Arbeit schwierig, sagt Sauer. Er war zuletzt in Erlangen mit dabei, damals spielte der HBW noch in der 1. Liga, steckte mitten im Abstiegskampf. „Jetzt sehe ich ihn auswärts im Aufstiegskampf“, stellt Sauer fest.

Der HBW in Coburg: Das Spitzenspiel jetzt im Liveticker verfolgen

© Thomas Schips

Das Spiel findet ab 20 Uhr in der Huk-Coburg-Arena in Coburg statt.

Der ZOLLERN-ALB-KURIER tickert ab 20 Uhr live vom Spiel.

Zum Liveticker (Anpfiff: 20 Uhr)

Mehr zur Partie lesen Sie in unserem ausführlichen Vorbericht:


Selbstbewusst ins Spitzenspiel: HBW Balingen-Weilstetten reist zum Verfolger Coburg

Diesen Artikel teilen: