Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Die Firma yourIT ist nach Engstlatt umgezogen

16.05.2019

Die Firma yourIT ist nach Engstlatt umgezogen

© Jasmin Alber

Die Fahnen, die von der B27 aus deutlich zu erkennen sind, zeigen: Die Firma yourIT ist seit einigen Wochen im Engstlatter Gewerbegebiet Grund ansässig.

Als innovatives Systemhaus in der Region Neckar-Alb ist die yourIT GmbH der Partner, wenn es um Sicherheit in allen IT-Fragen geht. Am Samstag, 18. Mai, ist Tag der offenen Tür im neuen Gebäude im Gewerbegebiet Grund.

ANZEIGE

yourIT verbuchte 2018 einen Rekordumsatz. Im neu bezogenen Gebäude in Engstlatt kann sich der IT-Dienstleister weiterentwickeln – sowohl personell als auch räumlich.

Neues Firmengebäude bietet Platz zum Wachsen

Seit der Gründung von yourIT im Jahr 2002 war das Unternehmen in Hechingen beheimatet. Nicht nur das Rekordjahr 2018, in dem der Umsatz im Vorjahresvergleich verdoppelt worden ist, sorgte dafür, dass weiterer Raum zum Wachsen vonnöten war. In den angemieteten Räumen im früheren City-Park war dafür jedoch kein Platz – die Kapazitäten schon längst ausgeschöpft.

Der geplante Neubau im Baugebiet Nasswasen in Hechingen scheiterte am mangelnden Platzangebot. Zwischendurch hatte man sich immer wieder zur Miete oder zum Kauf angebotene Objekte angeschaut – aber nichts wollte so richtig passen.

1000 Quadratmeter Fläche im modernen Bürogebäude

Die Geschäftsführer Ralf und Thomas Ströbele wurden schließlich fast schon durch Zufall in der Häselstraße im Engstlatter Gewerbegebiet Grund fündig. Seit der ersten Besichtigung und dem Bezug am 8. April ist nur etwas mehr als ein halbes Jahr vergangen. Das moderne Bürogebäude in Alu-Optik bietet mit gesamt über 1000 Quadratmetern Fläche viel Raum für das yourIT-Team und das weitere Wachstum des erfolgreichen IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens.

„Nach vielen Innovationspreisen ist es uns eine besondere Freude, der yourIT-Erfolgsstory einen weiteren Meilenstein hinzuzufügen“, freuen sich die beiden Geschäftsführer.

In kurzer Zeit wurde das Gebäude innen wie außen aufgehübscht. Die Fassade wurde neu gestaltet. Schon von Weitem ist sichtbar, dass yourIT jetzt dort beheimatet ist. Außerdem wurden unter anderem neue Böden eingebaut sowie die Treppe aufbereitet. Neue Möbel komplettieren das Erscheinungsbild.

Infrastruktur ist ideal

Nicht nur die Lage – direkt an der B27 und mit Anschluss ans Glasfasernetz – hat die Verantwortlichen von your-IT überzeugt. Das Gebäude, zuletzt ist es von einem LED-Hersteller genutzt worden, bietet viel Raum zum Wachsen. Aktuell sind mehr als 20 Mitarbeiter bei dem IT-Dienstleister beschäftigt. Laut Thomas Ströbele gibt es hier noch Luft nach oben.

Weitere Geschäftszweige können erschlossen werden

Die Geschäftsprozessoptimierung, der sich yourIT schon von Beginn an verschrieben hat und die das Unternehmen von klassischen Systemhäusern unterscheidet, kann weiter ausgebaut werden. Dank der großzügigen Fertigungs- und Hochregallagerfläche können sogar noch weitere Geschäftszweige erschlossen werden.

Die Firma yourIT ist nach Engstlatt umgezogen

© yourIT

Die Fertigungshalle und das Hochregallager, die direkt an den Bürotrakt anschließen, werden künftig als Archiv und zur Datendigitalisierung genutzt.

Das Hochregallager wird als Archiv genutzt. Hier können Kunden künftig ihre Akten einlagern, die archiviert werden müssen. Direkt nebenan, in den Räumen, die bisher als Fertigung genutzt wurden, können diese eingelagerten Akten nach Wunsch digitalisiert werden. „Für uns ist das eine neue Dienstleistung, die wir jetzt anbieten können“, freut sich Ströbele. Im Gegensatz zum bisherigen Firmensitz in Hechingen gibt es in Engstlatt dafür genügend Kapazität.

Fördermittel im Fokus

Eine weitere Spezialität des Unternehmens ist eine besondere Dienstleistung, die die Kunden zu schätzen wissen. „Wann immer es möglich ist, holen wir für unsere Kunden Fördermittel“, erläutert Thomas Ströbele.

In Planung ist zudem, das Schulungsangebot auszubauen. Auch hier bietet das neu bezogene Gebäude die nötige Kapazität, um Schulungen und Seminare vor Ort durchzuführen. Bisher wurden dafür Räume in Böblingen genutzt. Die Teilnehmer können hier ebenfalls von Fördermitteln profitieren.

Eines der ersten ISO-27001-zertifizierten IT-Systemhäuser

Bereits Anfang 2013 hatte sich das Unternehmen für die Auswahl und Beantragung von Fördermitteln zertifizieren lassen. Der Aufwand hat sich für yourIT und seine Kunden gelohnt. Seither wurden mehr als 200 Projekte in den Bereichen Digitalisierung, Innovation, Datenschutz & Informationssicherheit mit finanzieller Unterstützung durch Fördermittel für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) erfolgreich durchgeführt.

Neukunden profitieren vom großen Erfahrungsschatz der Berater und Projektleiter von yourIT. Allein 2018 wurden rund 100 Fördermittelprogramme in der IT-Beratung eingesetzt.

Fördermittel für die Kunden

Kein Projekt ohne Fördermittel

Das IT-Systemhaus hat sich mittlerweile für mehrere interessante Fördermittel-Programme akkreditieren lassen. So wurde yourIT unter anderem als Steinbeis-Projektleitung angenommen. „Für KMUs gibt es derzeit keinen Grund, ein IT-Projekt ohne Fördermittel durchzuführen“, ist der yourIT-Geschäftsführer Thomas Ströbele überzeugt. Nicht zuletzt durch die EU-DSGVO und das wachsende Sicherheitsbedürfnis im Mittelstand platzte yourIT Ende 2018 aus allen Nähten. Deshalb musste ein neuer Firmensitz gefunden werden.

Synergieeffekte nutzen

yourIT arbeitet deutschlandweit mit vielen IT-Systemhäusern zusammen. Speziell in der Region wird eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Firma KWE in Balingen gepflegt. So profitieren die Kunden von 35 IT-Experten, die mit ihrer Expertise fachkundig zur Seite stehen.

Fachkräfte stets gesucht

Das wachsende Unternehmen sucht ständig nach neuen Mitarbeitern in sämtlichen Bereichen. Der große Trumpf: Für alle, die gerne in der Region bleiben möchten, entfallen die langen Wege zur Arbeit in den Ballungszentren im Böblinger und Stuttgarter Raum. Die gute Zusammenarbeit im Team hat höchste Priorität.

Außerdem ist yourIT ein Ausbildungsbetrieb – mit Aussicht auf einen dauerhaften Job. Die anschließende Weiterbeschäftigung der Auszubildenden nach ihrem Abschluss wird angestrebt.

Einblicke am Tag der offenen Tür

Das neue yourIT-Gebäude in der Häselstraße 10 in Engstlatt wird nun offiziell eröffnet. Am Samstag, 18. Mai, ist Tag der offenen Tür. Geöffnet ist von 11 bis 20 Uhr. Interessierte, Kunden, aber auch potenzielle Mitarbeiter sind eingeladen, sich ein Bild vom Unternehmen und den neuen Räumen zu machen.

Impulsvorträge zu aktuellen Themen

Rundgänge durchs Haus stehen ebenso auf dem Programm wie kurze Impulsvorträge zu den angebotenen Dienstleistungen und aktuellen Themen. So werden in einem Vortrag beispielsweise Datenschutzkuriositäten aufgezeigt. Gerade in diesem Bereich haben sich nicht zuletzt durch die Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Gerüchte und falsche Aussagen verbreitet. Das hat viele Unternehmer verunsichert. Die Experten von yourIT informieren darüber, was stimmt und was nicht.

Direkter Draht zu den IT-Experten

Am Samstag finden die Besucher zudem den richtigen Gesprächspartner für Digitalisierung, hochverfügbare und extrem schnelle Server, die bei your IT in Engstlatt zur Verfügung stehen, oder zu den Beratungsthemen Datenschutz und Informationssicherheit. Die Fachbereiche Programmierung und Technik werden ebenso vorgestellt.

Mit Getränken, Leckereien vom Grill sowie Kaffee und Kuchen wird für das leibliche Wohl gesorgt. Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung gebeten – per E-Mail an events@yourit.de, auf der Webseite oder per Fax an 074719301015.

Diesen Artikel teilen: