Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Die Albstädter Autorin Monika Schotsch ist im Glück: „Meine Verse sind jetzt Musik“

25.05.2020

Von Holger Much

Die Albstädter Autorin Monika Schotsch ist im Glück: „Meine Verse sind jetzt Musik“

© Privat

Die Albstädter Autorin Monika Schotsch veröffentliche über die vergangenen Jahre ihre Lyrik-Trilogie. Nun wurden einige ihrer Gedichte sogar vertont.

Zusammen mit dem Aichhalder Musiker Heiko Stöckelmaier arbeitet die Tailfinger Lyrikerin aktuell an einer ersten CD, auch wenn die aktuelle Corona-Situation die Aufnahmen etwas verzögern. Ihren Kooperationspartner hörteMonika Schotsch zufällig im Radio, rief ihn an, und die Zusammenarbeit funktionierte.

Seit ihrem ersten Buch „Begegnungen. Mit dir. Mit mir. Mit anderen.“, das im Jahr 2017 erschienen ist, hat die Albstädter Autorin und Lyrikerin Monika Schotsch einen Herzenswunsch: „Einmal würde gerne ein eigenes Gedicht vertonen lassen.“Im Januar diesen Jahres hörte sie bei Radio-Wolkenkratzer einen Beitrag unter dem Titel „Books meet Music“. Dabei wurden auch Heiko Stöckelmaiers Lieder gespielt...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: