Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Die AfD-internen „Flügel“-Kämpfe zerreißen nun auch die vierköpfige Kreistagsfraktion

12.11.2019

Von Klaus Irion

Die AfD-internen „Flügel“-Kämpfe zerreißen nun auch die vierköpfige Kreistagsfraktion

© ZAK-Montage/paca

Die Schlammschlacht zieht Kreise.

Der Streit innerhalb der AfD Zollernalb zieht immer weitere Kreise. Mittlerweile muss der Landesverband eingreifen und die Kreistagsfraktion ist zerrissen. Im Gespräch mit dem ZAK distanzierten sich die beiden Kreisräte Stefan Buck und Jürgen Schiller explizit von ihrem Fraktionskollegen Erik Wille.

Stefan Buck und Jürgen Schiller sind um Schadensbegrenzung bemüht. Schadensbegrenzung in eigener Sache. „Ich bin bereits kurz davor, diese Partei zu verlassen“, erklärt Buck. Der Grund: der Rechtsruck innerhalb der Partei, der inzwischen auch das innerparteiliche Verhältnis der AfD im Zollernalbkreis trübt. Eines sei für ihn aber klar: „Mein Kreistagsmandat würde ich dann eben als fraktionsloses ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: