Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Deshalb geht die Sonnenuhr an der Stadtkirche in Balingen eine gute halbe Stunde nach

13.02.2020

von Johannes Klomfaß

Deshalb geht die Sonnenuhr an der Stadtkirche in Balingen eine gute halbe Stunde nach

© Volker Bitzer

Sonnenuhr-Konstrukteur Yves Opizzo aus Haigerloch, im Schatten der Balinger Stadkirche und einigermaßen ehrfürchtig vor der von ihm als "technisch brillant" gepriesenen Sonnenuhr. Der Onstmettinger Pfarrer und Ingenieur Philipp Matthäus Hahn hat sie vor 200 Jahren gefertigt.

Ein Leser ruft an: Hallo, die Sonnenuhr an Balingens Stadtkirche geht nach! Aber stimmt das denn? Ein Fall für den Meister der Chronometrie, Yves Opizzo aus Haigerloch.

Vor 200 Jahren hat der Onstmettinger Pfarrer und Ingenieur Philipp Matthäus Hahn die Sonnenuhr der Balinger Stadtkirche konstruiert. In 200 Jahren werden wir mit dem Jahr 2220 das Enterprise-Zeitalter erreicht haben, wir erinnern uns: „Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise…“Bis dahin werden wir die Zeit wohl wie Käpt’n Kirk in Sternzeit...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: