Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Der Rohbau in Ebingen kann nun besichtigt werden: Die Villen am Schloßberg

21.06.2019

Von Ralph Conzelmann

Der Rohbau in Ebingen kann nun besichtigt werden: Die Villen am Schloßberg

© Bitzer Immo

Rohbau: Am Ebinger Schloßberg entstehen die Villen.

Auf einem der letzten freien Grundstücke in Ebinger Zentrumsnähe entstehen zwei Villengebäude mit 14 Komfortwohnungen. Die Fertigstellung soll 2020 sein.

„Das von historischen Villen umgebene Grundstück ist parkähnlich und bietet eine gehobene Wohnqualität mit bester Innenstadtanbindung“, sagt Joachim Bitzer vom gleichnamigen Immobilien- und Sachverständigenbüro, welches die Immobilie in der Herstraße 30 in Albstadt-Ebingen vertreibt.

Hochwertige Ausstattung

Bauträger dieser „Schloßberg Villen“ ist die Jetter Baubetreuung GmbH.

Die Häuser punkten mit hochwertiger Ausstattung und einem unverbaubaren Blick über die Stadt.

Auf der Tiefgarage wuchsen zwei Gebäude mit je drei Geschossen und den Penthouse-Wohnungen in die Höhe.

Insgesamt 14 Wohnungen

Ein regionales Bauunternehmen erstellte den Rohbau in Massivbauweise mit Beton-Doppelwänden und Ziegelmauerwerk.

Geheizt wird über eine moderne Hybridanlage. Dabei wird die sparsame Luft-/Wasser-Wärmepumpe mit dem Gas-Brennwertgerät verbunden.

Bis zu 160 Quadratmeter

14 Wohnungen mit Wohnflächen von knapp 80 bis zu 160 Quadratmeter warten nach dem weiteren Baufortschritt auf ihren Bezug.

Die Nachfrage ist groß: Nur noch wenige Einheiten stehen zum Verkauf.

Besichtigungen möglich

Die Villen können am 28. Juni (Freitag, 16 bis 18 Uhr) und 29. Juni (Samstag, 14 bis 16 Uhr) besichtigt werden.

Diesen Artikel teilen: