Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Der Albstädter Verein „Tal-Gang-Art“ setzt nun auch auf digitale Kunst und Kultur

18.06.2020

Von Holger Much

Der Albstädter Verein „Tal-Gang-Art“ setzt nun auch auf digitale Kunst und Kultur

© Privat

Beim Verein „Tal-Gang-Art“ geht man kreativ mit der Coronakrise um: Hier liest Herbert Mayer aus seinen Werken.

Mit einer neuen Aktion bringt die engagierte Albstädter Gruppierung heimische Kunst und Literatur ins Internet und damit in die Wohnzimmer des interessierten Publikums. Die gelungene Premiere bestreitet Herbert Mayer, der souverän vor der Kamera eigene Texte vorträgt. Weitere Aktionen sind unter dem Hashtag „kulturdigital“ geplant.

Es ist eine idyllische Szene im Garten, Topfpflanzen, eine Skulptur des Tailfinger Künstlers Bernd Zimmermann sowie ein Tischchen mit Getränken und einem Kaktus bilden den malerischen Hintergrund für die erste Session #kulturdigital des Albstädter Kulturvereins Tal-Gang-Art. Unter dem Hashtag „kulturdigital“ soll nun nämlich, versprechen die Mitglieder des Vereins im neuesten Posting auf ihrer Fa...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: