Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Dem Ärztemangel begegnen: Medizinisches Versorgungszentrum in Balingen hat eröffnet

04.09.2019

von Pressemitteilung

Dem Ärztemangel begegnen: Medizinisches Versorgungszentrum in Balingen hat eröffnet

© Jasmin Alber

In der Hindenburgstraße 30 hat wurde am Montag das „Acura MVZ Zollernalb“ eröffnet.

Seit Montag ist das neu gegründete „Acura MVZ Zollernalb“ in der Balinger Hindenburgstraße 30 geöffnet.

Das Thema Ärztemangel beschäftigt die Gesellschaft seit Jahren. Um diesem zu begegnen, gibt es seit 2003 die Möglichkeit, neben niedergelassenen Vertragsärzten in Einzelpraxen oder Praxisgemeinschaften auch ein Medizinisches Versorgungszentrum, kurz MVZ, zu nutzen.

Die Patienten müssen dabei aber nicht auf die bisherigen Dienstleistungen verzichten und die Angebotsvielfalt steigt. Das MVZ stellt dabei ein wichtiges Bindeglied zur Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung dar.

Dr. Konrad Käfer ist Leiter des Balinger MVZ

Die Acura-Kliniken Albstadt erweitern somit ihr medizinisches Angebot im Bereich der ambulanten Versorgung und eröffnen unter der Leitung von Dr. Konrad Käfer das Medizinische Versorgungszentrum in Balingen unter dem Namen „Acura MVZ Zollernalb“.

„Ich freue mich darauf, mit den Acura-Kliniken Albstadt gemeinsam das Projekt einer ambulanten, wohnortnahen Patientenversorgung weiterzuentwickeln“, so Dr. Käfer.

Elmar Willebrand, Geschäftsführer der Acura-Kliniken Albstadt, sieht darin „eine gute Möglichkeit, die Versorgung in der Region aktiv mitzugestalten und zu verbessern“.

Wohnortnahe Versorgung wird durch MVZ gesichert

Die Sicherung der wohnortnahen fachärztlichen Versorgung stellt ein positives Signal für die Region dar, denn sie bietet eine sinnvolle Verknüpfung von Orthopädie, Geriatrie und hausärztlicher Versorgung.

Dr. Käfer wird vom langjährigen Leiter der geriatrischen Rehabilitation der Acura-Kliniken Albstadt, Ralf Bock, durch den Aufbau einer internistisch ausgerichteten Hausarztpraxis unterstützt. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Dr. Käfer und Herrn Bock ein ausgezeichnetes Facharztteam gewonnen haben, um den hohen Standard der ärztlichen Versorgung in der Region sicherzustellen und weiter zu verbessern“, sagt Chris Behrens, Geschäftsführer der Acura-Kliniken.

Verzahnung ambulanter und stationärer Einrichtungen

„Der Anschluss der Praxis an die Klinik gewährleistet zudem eine qualitativ hochwertige und durchgängige Versorgung im orthopädischen und unfallchirurgischen Bereich.“ Die Verzahnung von ambulanten und stationären Einrichtungen wird somit zielgerichtet am bisherigen Standort der Praxis Dr. Käfer in der Hindenburgstraße weiterentwickelt.

Für die Patientinnen und Patienten steigt die Versorgungsqualität weiter. Sowohl die telefonische Erreichbarkeit, die Anmeldung oder die Behandlung bleiben auf dem selben Niveau.

Diesen Artikel teilen: