Zollernalbkreis

Debatte um kinderärztliche Notfallsprechstunde nimmt zu: Lösung für Albstadt in Sicht?

04.08.2023

Von Klaus Irion, Von Michael Würz, Von Holger Much

Debatte um kinderärztliche Notfallsprechstunde nimmt zu: Lösung für Albstadt in Sicht?

© Holger Much

Läuft die Kinderärztliche Notfallsprechstunde im Albstädter Krankenhaus doch wieder weiter? Eine Lösung scheint in Sicht.

Die Diskussion um die vorübergehende Aussetzung der landkreisweiten kinderärztlichen Notfallsprechstunde an Wochenenden im Albstädter Zollernalb-Klinikum geht weiter. Das Klinikum widerspricht gegenüber dem ZAK der Darstellung der Kassenärztlichen Vereinigung. Diese wiederum deutet an, dass der Betrieb womöglich doch kurzfristig wieder aufgenommen werden könnte. Wovon das abhängt, lesen Sie hier.

Die Pressemeldung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) erreichte den ZAK vor wenigen Tagen. Kurz und knapp wurde darüber informiert, dass die kinderärztlichen Notfallsprechstunden, die immer samstags und sonntags im Albstädter Klinikum zentral für den gesamten Zollernalbkreis eingerichtet wird, bis auf weiteres eingestellt wird. Begründet wird dies mit derzeitigen Umbaumaßnah...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: