Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Danke, aber nein danke: In Verkehrsfragen lässt sich die Stadt Balingen nicht reinreden

01.08.2019

Von Nicole Leukhardt

Danke, aber nein danke: In Verkehrsfragen lässt sich die Stadt Balingen nicht reinreden

© Nicole Leukhardt

Ob rechts oder links entscheidet die Waage: Am Frommerner Sportplatz zählt allein das Gewicht des Fahrzeugs bei der Wahl der Brücke.

Eine Brücke zuviel, eine Brücke zu wenig, unübersichtliche Kreuzungen und Raser: Der Straßenverkehr ist ein Dauerthema in Balingen. Wir haben der Stadtverwaltung ein paar Fragen gestellt. Ohne vorweg zu greifen: Die Antwort war fast immer Nein.

Rechtsherum? Linksherum? Egal? Am Frommerner Sportplatz führen zwei Brücken nebeneinander über den Schalksbach. Die Verkehrsführung ist nicht weiter geregelt, so scheint es. Ein ZAK-Leser sah sich dort vor kurzem mit hupendem Gegenverkehr konfrontiert, als er die alte Brücke überqueren wollte. Wer hat nun Recht? Wir haben bei der Balinger Stadtverwaltung nachgefragt. „Die alte Brücke über den Sch...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: