Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Da geht noch was im Meßstetter Untergrund

12.09.2019

Von Gudrun Stoll

Da geht noch was im Meßstetter Untergrund

© Volker Schweizer

Blickpunkt Meßstetter Lauenstraße: Für Knapp 1,018 Millionen Euro wird die Straße im Ortskern von Grund auf saniert.

In Meßstetten neigt sich ein Jahr des Straßenbaus dem Ende entgegen. Die Wiederbelebung des alten Sportplatzes wird schwieriger als gedacht.

Am Freitag, 20. September, kehrt der Meßstetter Gemeinderat in den gewohnten Arbeitsmodus zurück. Die Verpflichtung des neuen Gremiums ist bereits vor der Sommerpause erfolgt, die Ausschüsse sind besetzt, die Bürgermeisterstellvertreter gewählt. Fehlen noch die Ortsvorsteher, die dieser Tage in den Teilgemeinden bestimmt werden und das Plazet des Gemeinderates benötigen, was in der Regel eine rei...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: